Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kirmes in Nesselröden im Gasthaus Schenke
Die Region Duderstadt Kirmes in Nesselröden im Gasthaus Schenke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 10.10.2018
Nach der Schließung Ende 2017 wird die Kirmes die erste Feier im renovierten Gasthaus Schenke. Quelle: Niklas Richter
Nesselröden

Die Kirmes vom 26. bis 28. Oktober bereiten die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Nesselröder Vereine und Verbände vor. Der Vorsitzende Bernd Frölich teilt mit, dass es die erste Feier auf dem neuen Saal Schenke werde.

Umfangreich saniert

Das Hotel-Gasthaus Schenke sei zum Ende des Jahres 2017 geschlossen worden, erinnert Frölich. Umso schöner sei es, dass sich Nachfolger gefunden hätten, die den Betrieb wieder aufleben lassen wollen. Zur Kirmes öffne das Haus zum ersten Mal nach umfangreichen Sanierungsarbeiten seine Pforten neu für Gäste. „Das ist für einen Ort wie Nesselröden eine schöne Sache, wenn sich Nachfolger finden, um so ein Traditionshaus weiterzuführen“, sagt Frölich, auch Ortsbürgermeister des rund 2000 Einwohner zählenden Dorfes.

40 Jahre Arbeitsgemeinschaft

Ebenso schön sei es, dass die Arbeitsgemeinschaft seit 40 Jahren Bestand habe. „Sie entstand aus dem 1975 gegründeten Festausschuss zur 750-Jahrfeier 1977 in Nesselröden“, erzählt Frölich. Damals habe das Gremium unter der Leitung von Josef Nolte ein zehntägiges Fest zum Jubiläum organisiert. Aus dieser zweckgebundenen Zusammenarbeit sei eine langfristige Kooperation geworden. „Die AG wurde ins Leben gerufen, damit sich innerhalb der Vereine und Verbände keine Interessen- oder Terminkollisionen ergeben.“

Terminabstimmung

Rund dreieinhalb Jahrzehnte habe der ehemalige Ortsbürgermeister Josef Nolte die Leitung der Arbeitsgemeinschaft innegehabt, erzählt Frölich. Verschieden Mitglieder seien von den Anfangstagen an dabei. „Die AG bildet seit Jahrzehnten den Mantel der Ortsvereine“, erklärt Frölich. Doch es seien nicht nur die Vereine des Dorfes in der AG vertreten, sondern alle Institutionen. Dazu zählen auch der Ortsrat, der Kindergarten und die Schule. Dreimal im Jahr kämen die Beteiligten zusammen, um die Termine und Veranstaltungen zu besprechen. Hintergrund sei, die Aktivitäten zu bündeln. „Auf der Internetseite erfolgt die ständige Fortschreibung des Terminkalenders.“ Wichtig sei die Koordination auch für die nähere Zukunft, da 2020 mehrere Vereine, unter anderem der TSV Nesselröden, 100 Jahre alt werden.

Müller und Rhode

Doch zunächst einmal stehe die Kirmes auf dem renovierten Saal im Gasthaus Schenke auf dem Programm. Carmen Müller werde als Festwirtin mit ihrem Team für den reibungslosen Ablauf sorgen und Alexander Rhode werde die Besucher mit Leckereien versorgen.

Bunter Abend

Das Programm beginnt am Freitag, 26. Oktober. Der Saal werde um 19 Uhr geöffnet, sagt Frölich. Ab 19.30 Uhr spiele der Nesselröder Spielmannszug. Um 20 Uhr beginne ein bunter Abend mit Beiträgen aus den Ortsvereinen. Anna und Giene seien ebenso dabei wie viele weitere Akteure. Bei kultiger Musik könne anschließend gefeiert werden.

Jukebox Sixx

Am Sonnabend, 27. Oktober, öffnet das Gasthaus um 20 Uhr. Ab 21 Uhr spielt die bestehende Partyband Jukebox Sixx auf dem Saal. Aktuelle Coversongs gehören bei den sieben Musikern genauso zum Repertoire wie Partymusik aller Stilrichtungen. Für die passende Musik für einen langen Tanzabend sei gesorgt, sagt der Vorsitzende.

Marmeladenmajestät

Das Programm am Sonntag, 28. Oktober, beginnt mit dem Festgottesdienst um 9 Uhr in der St. Georgskirche. Gemeinsam mit dem Spielmannszug ziehen die Beteiligten danach zum Saal. Für Stimmung sorge der Spielmannszug auch beim anschließenden musikalischen Frühschoppen. Parallel werde nach ausgiebigem Testen der diesjährige Marmeladenkönig oder die Marmeladenkönigin gekürt, wie Frölich verrät.

Entenrennen

Mit dem schon traditionellen Entenrennen für jung und alt auf der benachbarten Nahte ende die Kirmes 2018. Teilnehmer können sich dafür um 13.30 Uhr bei der Feuerwehr registrieren. Um 14 Uhr werde zunächst das Rennen für die Kinder gestartet. Die Teilnahme sei für die Kindder kostenlos. Die Enten der Erwachsenen werden um 14.30 Uhr ins Rennen geschickt.

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tiernahrung und Zubehör finden Haustierhalter ab 18. Oktober in der Feilenfabrik in Duderstadt. Dann öffnet Thomas Radschunat das Futterhaus als neuen Heimtiermarkt.

10.10.2018

Der Jugendraum in Werxhausen soll nach zwei Jahren Pause wieder geöffnet werden. Außerdem sollen Probleme mit dem Oberflächenwasser in der Friedhofskapelle und am Sportplatz behoben werden.

10.10.2018

Hildegard Kreter ist nach fast 40 Jahren bei der Hollenbach-Stiftung in Duderstadt in Ruhestand gegangen. Kuratorium, Heimleitung und Kollegen danken ihr für ihr Engagement.

10.10.2018