Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kolpingsfamilie plant Bayern-Reise und mehr
Die Region Duderstadt Kolpingsfamilie plant Bayern-Reise und mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 13.02.2019
St.-Nikolaus-Kirche und Gemeindezentrum in Tiftlingerode Quelle: Eichner-Ramm
Tiftlingerode

Der Vorstand der Kolpingsfamilie Tiftlingerode hat das Programm für die kommenden Monate verabschiedet.

Laut Pressesprecher Willi Klingebiel wollen die Tiftlingeröder vor allem junge Familien gewinnen. Gute Voraussetzungen dafür biete das neue Gemeindezentrum, in dem wetterunabhängig zum Beispiel Spiel- und Erzählnachmittage möglich seien. Darüber hinaus plane die Kolpingsfamilie einen bunten Nachmittag auf dem Spielplatz unterhalb der St. Nikolaus-Kirche – ebenfalls für junge Familien.

Schlachtfest im Pfarrzentrum

Mit Unterstützung des Bauausschusses und des Ortsrates soll es am 1. März ein „zünftiges Schlachtfest“ im Pfarrzentrum geben. Weil die Kolpingsfamilie mit großem Interesse rechnet, empfiehlt der Vorstand zeitige Anmeldungen bei Schriftführer Hannes Dornieden und oder beim Vorsitzenden Gerd Goebel.

Blick auf den Eichsfelder Kessel

Die Jahreshauptversammlung ist für den 8. März geplant; am 16. März soll eine Altkleider- und Altschuhsammlung folgen. Der Erlös werde Projekten in der Dritten Welt zugute kommen. Nach den Osterferien stehe die Besichtigung Duderstädter Firmen auf dem Programm. Ausflüge zur Klienbaude nach Breitenbach (Blick auf den Eichsfelder Kessel) und ein „Sommernachtsabend“ in der Kolping-Ferienstätte seien weitere Programmpunkte für 2019.

Reise nach Bayern im Oktober

Für den 10. bis 13. Oktober ist zudem eine Reise nach Bayern geplant – mit Ausflügen zur Allianz-Arena, zu den Bavaria-Filmstudios und zur Zugspitze (oder bei schlechtem Wetter zum Deutschen Museum). Die Teilnehmer sollen in einem neuen Hotel am Münchner Olympiapark untergebracht werden. Anmeldungen nimmt Gerd Goebel entgegen, Telefon 05527 / 3662.

Von Markus Riese / r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sanierung des Hallenbades in Duderstadt ist Wille der Ratsfraktionen. Derzeit liegen die Kostenschätzungen bei rund 5,43 Millionen Euro. 3,23 Millionen Euro sind als Fördermittel avisiert.

12.02.2019

137 Verstöße hat die Polizei am Dienstag bei Kontrollen in Duderstadt und Gieboldehausen festgestellt. Auffällig: Die Zahl der Handyverstöße ist deutlich angestiegen.

15.02.2019

Der Bürgermeister der Gemeinde Katlenburg-Lindau ist in den Landespersonalausschuss berufen worden. Uwe Ahrens (parteilos) ist dort jetzt stellvertretendes Mitglied.

12.02.2019