Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kräutermarkt bei der Heinz-Sielmann-Stiftung in Duderstadt
Die Region Duderstadt Kräutermarkt bei der Heinz-Sielmann-Stiftung in Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 09.04.2015
Kräuter in großer Auswahl. Quelle: Richter
Anzeige
Duderstadt

Was alles in ihnen steckt, haben Besucher am Ostermontag auf Gut Herbigshagen erfahren. Tausende strömten zum Kräutermarkt im Natur-Erlebniszentrum der Heinz-Sielmann-Stiftung.

Noch vor dem eigentlichen Startschuss zum Beginn des Marktes war der Parkplatz am Gut rappelvoll. Wie die Kennzeichen der geparkten Autos verrieten, waren Gäste aus der gesamten Umgebung gekommen, um sich an den Ständen auf dem Gut umzuschauen oder an Aktionen im Innen- und Außenbereich des Gutes teilzunehmen.

Händler boten Kräuter in allen Variationen an, als ausgewachsene Pflanzen, als Saatgut und getrocknet. Außerdem erhielten Kunden verschiedenste Produkte, in denen Kräuter verarbeitet worden waren – darunter Pflanzen, die landläufig als Unkraut bezeichnet werden. Beispielsweise verkauften Michaela Höhne und Klaus-Dieter Daus Pesto aus Giersch. Die Biologin und der Gärtner berichteten, sie schätzten nicht nur den Geschmack der feinen Blättchen, sondern auch die positive Wirkung auf die Gesundheit. „Es ist eben ein altes Heilkraut“, erklärte Höhne.

Bonbons mit Fenchel, Anis und Waldmeister, Seifen mit Brennesseln, Lindenblüten und Verbene, Salze mit Bärlauch, Chili und Knoblauch – die Produktpalette hatte für jeden Geschmack etwas zu bieten. Selbst jemandem, dem Kräuter so gar nicht schmecken, wurde etwas geboten. Deko, Bücher und Schmuck aus Naturmaterialien wurden ebenso angeboten wie Malaktionen und Osterbasteleien.

© Richter
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige