Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kubanische Klänge im Duderstädter Löwenhof
Die Region Duderstadt Kubanische Klänge im Duderstädter Löwenhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 11.06.2015
Wiedersehen in Duderstadt: Doble Sabor treten am Sonnabend im Innenhof des Hotels Zum Löwen auf. Quelle: Richter
Anzeige
Duderstadt

Die Idee sei ganz kurzfristig entstanden, berichtet Karsten Ley, Leiter der Unternehmenskommunikation bei Ottobock. Firmen-Chef Hans Georg Näder plane, die Erlöse aus dem Konzert in die Arbeit des Tabalugahauses Kuba fließen zu lassen. Ähnlich erfolgreich wie das von Näder und Peter Maffay initiierte Tabalugahaus in Duderstadt soll auch auf Kuba ein Ort für benachteiligte Kinder entstehen, wo sie eine Auszeit vom Alltag erleben können.

Doble Sabor sind vier temperamentvolle Musiker, die seit 2006 gemeinsam auftreten. Ihre Stärke liegt darin, traditionelle kubanische Lieder modern zu interpretieren. Außerdem spielen sie eigene Songs, die sich in das musikalische Gesamtbild einfügen. Ausgebildet wurden Arianna Hernández Rolo (Gitarre, Bass), José Angel González Espinosa (Tres, Gesang), Pedro Rigoberto Pineda Casas (Percussion, Gesang)  und Dayrelis Laura Pérez García (Gesang)  an den namhaften Musikschulen Kubas.

Auftritte hatten sie unter anderem mit dem legendären Buena Vista Social Club oder bei einer Gala für Startenor Luciano Pavarotti. Näder hatte Doble Sabor 2013 in der Floridita-Bar in Havanna live gesehen und engagiert sie seitdem regelmäßig für Konzerte in Berlin und in Duderstadt. 

Neben Samba, Merengue und Bachata erwartet die Gäste des Konzerts ein thematisch abgestimmtes Rahmenprogramm, zu dem kubanische Cocktails und ein Barbecue gehören. An Karten Interessierte sollten sich sputen, denn der Platz im Löwenhof ist begrenzt. „Es werden 300 Tickets vergeben“, erklärt Ley. Der Vorverkauf startet am Mittwochmittag an der Rezeption des Hotels und bei Ottobock.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf eine „durchweg gelungene Saison“ blickten die Mitglieder des Bilshäuser Carneval Clubs (BCC) bei der Jahreshauptversammlung zurück, zu der erster Vorsitzender Carsten Ochsenfahrt die Karnevalisten im Vereinslokal „Zum Löwen“ begrüßte.

08.06.2015

Der Sturz eines Jungstorchs aus dem Scheunennest des Biobauern Ludwig Pape hat am Wochenende für Aufregung in Seeburg gesorgt. Geborgen wurde der Jungvogel schließlich von zwei Rentnern, die auf eigene Faust eine Rettungsaktion starteten und ihn ins Nest zurückverfrachteten.

Kuno Mahnkopf 08.06.2015

Das 16. Oldtimer-Treffen des örtlichen Motorradsportclubs Pöhlde/Harz war auch dieses Jahr wieder ein Publikumsmagnet. Mehr als hundert Fahrzeuge aus dem 20. Jahrhundert standen zur Begutachtung der Besucher bereit.

11.06.2015
Anzeige