Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Künstler gewähren Einblick in ihre Werkstätten
Die Region Duderstadt Künstler gewähren Einblick in ihre Werkstätten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 04.09.2014
"Weltraum und Schöpfung": Gemälde von Käthe-Charlotte Sablotzki-Weise. Quelle: EF
Anzeige
Eichsfeld

An den Tagen des offenen Ateliers nimmt unter anderem die Obernfelderin Käthe-Charlotte Sablotzki-Weise teil. In ihrer zweigeschossigen Galerie in der Kunstscheune, Wiesenstraße 5, können sich Kunstfreunde die Malereien in Aquarell-, Acryl-, Öl- und Mischtechniken ansehen. Im Zusatzprogramm gibt es einen Diavortrag von Brigitte Dette Lafere über ihren Aufstieg zum Kilimandscharo unter dem Titel „Durch alle Klimazonen der Welt“. Der Vortrag beginnt am Sonntag, 7. September, um 18.30 Uhr.

Neben Sablotzki-Weise beteiligt sich auch Christa Morgenstern an der Aktion. Ihr Atelier befindet sich Über den Steinbrunnen 3 in Renshausen. Ulli Sorgatz zeigt seine Werke in seinem Haus an der Burgstraße 13, ebenfalls in Renshausen.

Das Atelier von Meike Werk und Uwe Burmester ist in Seeburg zu finden, Heckenkrug 3. Im Duderstädter Atelier an der Haberstraße 54 zeigen die Mitglieder der Initiative „Kunst bis Du...derstadt“ ihre Werke. Beteiligt sind Renate
Diederich-von Berg, Hannelore Mitschke ten Bokkel und Sylvia Schulz.

ny/ne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen fahrlässiger Tötung in Tathergang mit fahrlässiger Körperverletzung ist ein 52-Jähriger in dieser Woche vor dem Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 4140 Euro verurteilt worden.

Anne Eckermann 06.09.2014

„Ich möchte mal wissen, wie das Duderstädter Bier hergestellt wird“. So wie der elfjährige Nils Schmalstieg denken auch neun andere Mädchen und Jungen. Die Mitglieder des Julius-Clubs sind in die Braumanufaktur Duderstadt gekommen. Hier wollen sie erfahren, wie das Heimatliebe-Bier entsteht.

06.09.2014
Duderstadt Maßnahmen gegen Verlandung - Schutz vor Schmutz im Seeburger See

Irgendwann einmal, in ferner Zukunft, wird der Seeburger See kein See mehr sein. Die „Verlandung“, so der der Fachbegriff für das Eindringen von Sedimenten und Rückständen in den See, sei ein geologischer Prozess, der sich über tausende von Jahren hinziehen kann, der aber passieren wird.

03.09.2014
Anzeige