Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Das Eichsfeld wählt
Die Region Duderstadt Das Eichsfeld wählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 16.04.2018
Der Amtssitz des Eichsfelder Landrates. Quelle: r
Eichsfeld

Bei der Wahl des Landrats tritt Werner Henning für die CDU an. Der Amtsinhaber bekleidet das Amt schon seit 1994, kündigte aber an, dass es im Fall seiner Wiederwahl seine letzte Amtsperiode sei. Den Landkreis, den er schon lange führt, sieht er in guten Verfasstheit und verweist darauf, dass der Kreis schuldenfrei sei und die Arbeitslosigkeit unter fünf Prozent liege. Das wichtigste Thema für die kommende Legislaturperiode sieht er in der Digitalisierung, nicht zuletzt der Verwaltungsstruktur.

Seine Herausforderin ist Petra Welitschkin von der Linken. Sie wolle eine moderne bürgerliche Verwaltung schaffen, was nicht zuletzt Transparenz und Offenheit meine, so Welitschkin. Auch direkte Demokratie und mehr Bürgerbeteiligung lägen ihr am Herzen – ebenso wie der Kampf gegen Rechts. „Ich würde deutlich Stellung gegen Rechts beziehen“, sagt sie angesichts rechtsextremer Konzerte wie dem Eichsfelder Heimattag, der mittlerweile regelmäßig in Leinefelde stattfinde.

Nicht antreten darf Thorsten Heise. Der Wahlauschuss hatte dem NPD-Politiker die Wählbarkeit wegen Zweifel an der Verfassungstreue abgesprochen. Weil seine Einspruch gegen die Entscheidung scheiterte, hat Heise die Möglichkeit, die Wahl nachträglich anzufechten.

Außerdem wählen die Heiligenstädter einen neuen Bürgermeister. Dort treten Thadäus König für die CDU sowie Amtsinhaber Thomas Spielmann für die Bürgerinitiative Menschen für Heiligenstadt an. Letztgenannter steht seit einer Legislaturperiode an der Spitze der Stadt und will sich auch künftig für eine Belebung der Innenstadt, eine transparente Verwaltung und eine weitere Absenkung der Schuldenlast einsetzen. Herausforderer König setzt unter anderem darauf, dass Heiligenstadt weiter wächst, Familien ein gutes Lebensumfeld bietet und seine Gesundheitsbranche ausbaut.

Von Christoph Höland

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dorfinitiative Mingerode 2030 lädt für Sonnabend, 14. April, interessierte Bürger zu einem gemeinsamen Eintopfessen auf die Lindenallee ein. Der Schmaus beginnt um 12 Uhr.

13.04.2018

Weil wegen Bauarbeiten ab dem 16. April die Ortsdurchfahrt von Kallmerode für acht Wochen voll gesperrt wird, richten die Eichsfeldwerke im Linienverkehr einen Pendelbus ein. Davon betroffen ist auch die Linie 1 von Duderstadt bis Leinefelde.

12.04.2018
Duderstadt Nolte informiert über aktuellen Sachstand zu Bauflächen - Derzeit 306 Baulücken in Duderstadt

306 potenzielle Baugrundstücke hat die Stadtverwaltung in Duderstadt und den 15 Ortschaften ermittelt. Daten rund um das Thema Wohnbauflächen und Grundstückskäufe hatte der Bürgermeister bereits im Januar veröffentlicht. Jetzt legte er damals angeforderte Informationen nach.

15.04.2018