Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Lebensretter starten eiskalt ins neue Jahrzehnt
Die Region Duderstadt Lebensretter starten eiskalt ins neue Jahrzehnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 01.01.2010
Gaudi für die Zuschauer: Noch mehr Schwimmer als in den Vorjahren wagen sich in den zugefrorenen Seeburger See. Quelle: Pförtner
Anzeige

Möglich wurde die spektakuläre Aktion durch den Einsatz von Dirk Thiele und Stephan Goldmann. Mit Hilfe einer Brechstange hatten sie eine kleine Fläche in unmittelbarer Nähe zum Ufer vom Eis befreit. Dabei mussten sie vollen Einsatz zeigen. „Das Eis ist etwa 13 Zentimeter dick“, berichtete DLRG-Vorsitzender Dieter Arend. Nachdem er das Publikum begrüßt hatte, stand dem ungewöhnliche Badespaß nichts mehr im Wege.
Die Neujahrs-Helden, die bis auf einen Neoprenanzugträger lediglich mit Badehose oder Badeanzug bekleidet waren, statteten dem Seeburger See für knapp zwei Minuten einen Besuch ab. Bei ihrer Rückkehr an Land belohnten wärmende Worte der Zuschauer die furchtlosen Wasserfreunde.
Das traditionelle Anschwimmen, das rund 250 Interessierte vom Seesteg oder vom Ufer aus verfolgten, war dieses Mal gleich ein doppelter Härtetest. Denn der Weg vom Umkleidezelt in das vier Grad kalte Wasser führte die hart gesottenen Teilnehmer durch den zentimeterhohen Neuschnee.
Nachdem sich viele Zuschauer vor Ort mit heißen Getränken und Bratwürsten gestärkt hatten, wollten auch sie den See näher kennen lernen. Allerdings nur von außen. Sie starteten zu einem Spaziergang entlang des vereisten Gewässers.
Ein Video vom Anschwimmen gibt es hier.

Von Axel Artmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie möchten Sie in Duderstadt im Jahr 2020 leben? Was soll sich in Duderstadt ändern, was soll bleiben? Was ist für ein Duderstadt von morgen konkret zu tun? – um diese Fragen geht es im Projekt „Duderstadt 2020“, initiiert von Otto-Bock-Chef Hans Georg Näder.

01.01.2010
Duderstadt Streusalz wird knapp - Eichsfeld versinkt im Schnee

Eine weiße Weihnacht war den Eichsfeldern zwar nicht vergönnt, doch dafür fiel am Silvester- und am Neujahrstag so viel Schnee wie seit Jahren nicht mehr. Der Wintereinbruch verzauberte die Duderstädter Dachlandschaft ebenso wie die Natur. Anders als in den Vorjahren konnten die Besen erst einmal im Schrank und die kommunalen Kehrmaschinen in der Garage bleiben: Die Überreste der Silvesternacht verschwanden unter einer dicken Schneedecke.

01.01.2010

Die Weihrauch schwenkenden Engel über dem Hauptportal der St. Cyriakus-Kirche hat der Duderstädter Autor Wolfgang Windhausen in einem Duderstadt-Gedicht verewigt.

30.12.2009
Anzeige