Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Platzbesetzung aus Protest
Die Region Duderstadt Platzbesetzung aus Protest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:16 04.05.2017
Die Gegenproteste im vergangenen Jahr. Quelle: Müller
Anzeige
Leinefelde

Mit Musik, Spiel und Sport soll ab Freitag, 5. Mai, der Veranstaltungsort des "Eichsfeldtages" besetzt werden. "Um deutlich zu machen, dass wir nicht gewillt sind, den Sportplatz rechten Menschenfeinden zu überlassen", begründet das Bündnis die Aktion.

Beginn der "Platzbesetzung" ist zum 16 Uhr. Für Sonnabend, 6. Mai, 14 Uhr, ist eine Demonstration vom Bahnhof zur Südstadt geplant, bevor um 16.30 Uhr ein ökumenisches Friedensgebet in der St.-Bonifatius-Kirche beginnt.

Zum "Eichsfeldtag" mit Rechtsrockkonzert und Redebeiträgen werden Unterstützer der regionalen und überregionalen rechten Szene erwartet. Es sollen die NPD-Politiker Frank Franz, Thorsten Heise und Udo Voigt auftreten. Zudem wird Pierre Krebs erwartet, Verleger und Mitbegründer des "Thule-Seminars" sowie Mitglied einer neuheidnischen Glaubensgemeinschaft.

"Unter dem Deckmantel einer durch demokratische Grundrechte legitimierten Veranstaltung wird Jahr für Jahr rassistische, nationalistische und antisemitische Propaganda verbreitet", kritisiert das Bündnis "Eichsfeld gegen Rechts" den "Eichsfeldtag", der Neonazis Möglichkeiten biete, das Netzwerk auszuweiten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige