Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Mit 1,32 Promille unterwegs
Die Region Duderstadt Mit 1,32 Promille unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 17.12.2009
Anzeige

Der 40-jährige Fahrzeugführer aus Wutha-Farnroda wurde am Donnerstag, 17. Dezember, gegen 0.50 Uhr von der Funkstreifenwagenbesatzung angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Ein freiwillig durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Der 40-Jährige wurde darüber belehrt, dass er bis auf weiteres keine führerscheinpflichtigen Fahrzeuge führen darf.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur Grundausstattung einer Stadt gehört neben Rathaus, Bauhof und Feuerwehr auch eine Einrichtung, die selten große Beachtung findet: das Obdachlosenasyl. Auch in Duderstadt besteht seit Jahr und Tag eine derartige Einrichtung, die hier allerdings den Namen Schlichthaus trägt - und so sieht es, zumindest im Inneren, auch aus. Eingerichtet ist dieses Schlichthaus im inzwischen grundsanierten, ehemaligen Meisterhaus der Ziegelei Bernhard an der Straße nach Tiftlingerode.

16.12.2009

Inzwischen ist es Tradition: Einmal im Jahr macht in Bilshausen am Pfarrheim der Bus des Polizeimusikkorps Niedersachsen Halt. Bei der Vorweihnachtsfeier der Pfarrgemeinde St. Cosmas und Damian spielt ein Ensemble.

16.12.2009

Was schon im Rat der Stadt für Aufregung gesorgt hatte, schlägt weiter Wellen: Die Abstimmung über den Stellenplan. Dabei geht es in der Sache um die Aufstockung des Stellenanteils im Rechtsamt von einer bislang Dreiviertel- auf zukünftig eine volle Stelle. Die SPD hatte im Rat empört darauf reagiert, dass dies – zusammen mit den anderen Haushaltbeschlüssen – im öffentlichen Teil der Sitzung mit Mehrheit abgehandelt wurde.

16.12.2009
Anzeige