Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Betrunkener Autofahrer in Fußgängerzone gestoppt
Die Region Duderstadt Betrunkener Autofahrer in Fußgängerzone gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 30.10.2018
Mehr als zwei Promille ergab der Atemalkoholtest bei dem Duderstädter. Quelle: dpa
Duderstadt

Mit nach Polizeiangaben vermutlich mehr als zwei Promille im Blut war ein Autofahrer in Duderstadt unterwegs. Er fuhr am Montagabend durch die Fußgängerzone.

Hierbei folgte ihm laut Mitteilung der Polizei eine Funkstreife. Die Beamten stoppten das Fahrzeug für eine allgemeine Verkehrskontrolle. Bei Aushändigung der Fahrzeugpapiere bemerkten die Polizisten, dass der Duderstädter nach Alkohol roch.

Führerschein sichergestellt

Gerötete Bindehäute und wässrige Augen hätten den Eindruck bestärkt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss am Steuer saß, heißt es in der Mitteilung weiter. Ein freiwilliger Atemalkoholtest vor Ort bestätigte schließlich den Verdacht. Er ergab über zwei Promille.

Der Autofahrer musste nach Angaben der Polizei zur Blutentnahme mit zum Polizeikommissariat. Sein Führerschein wurde von den Beamten sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Aufführung für Schüler - Theater über Drogen in Duderstadt

Sucht als Theaterstück: Der Weimarer Kulturexpress, eine freie Theatergruppe, hat am Dienstag in den Berufsbildenden Schulen Duderstadt das Stück „Drogen – Von Gras bis Crystal Meth“ gezeigt. Es verdeutlichte die Gefahren des Drogenkonsums.

30.10.2018

Die kurzfristig ausgefallene Lesung mit Harald Lesch wird am Donnerstag, 20. Dezember, nachgeholt. Der Autor liest um 19 Uhr im Rathaus Duderstadt.

30.10.2018

Alle Jahre wieder: Unter diesem Motto steht die Aktion lebendiger Adventskalender in diesem Jahr. Die Organisatoren suchen wieder Gastgeber, die eines ihrer Fenster adventlich gestalten.

30.10.2018