Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Motorradfahrer stürzt bei Fretterode in Straßengraben
Die Region Duderstadt Motorradfahrer stürzt bei Fretterode in Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 14.06.2015
Quelle: Bachert/Archiv (Symbolbild)
Anzeige
Fretterode

Der 56-Jährige fuhr einer Gruppe von vier weiteren Motorradfahrern voran, teilte die Polizeiinspektion Eichsfeld am Sonntag mit. Als er merkte, dass er wegen überhöhter Geschwindigkeit eine Rechtskurve nicht mehr nehmen konnte, entschloss er sich zum Geradeausfahren. Dabei stürzte er mit seinem Krad in den Straßengraben und wurde schwer verletzt. Die beiden nachfolgenden Biker landeten ebenfalls im Straßengraben, kamen aber mit leichten Verletzungen davon. Auch der vierte Kradfahrer der Gruppe stürzte, blieb aber unverletzt. Der Motorradfahrer, der das Schlusslicht bildete, konnte noch rechtzeitig anhalten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Kubanische Lebensfreude im katholischen Eichsfeld - Doble Sabor im Hotel zum Löwen in Duderstadt

Kubanische Lebensfreude im katholischen Eichsfeld? Das Konzert mit Doble Sabor in der Duderstädter Kirche St. Cyriakus zur Eröffnung der Ausstellung "Close-up Cuba" hatte bereits gezeigt, dass das möglich ist. Im Löwenquartier des Hotels zum  Löwen gab es am Sonnabend ein Fortsetzung.

15.06.2015
Duderstadt Kontaktbörse für Dienstleister - 1. Eichsfelder Gesundheitsmeile in Duderstadt

Mehrere Tausend Gäste haben die 1. Eichsfelder Gesundheitsmeile zu einem Erfolg werden lassen. Nach einem mauen Auftakt im Regen kam die Erlebnismeile für Besucher und Kontaktbörse für Dienstleister aus dem Gesundheits- und Pflegebereich mittags richtig in Fahrt – trotz drückender Schwüle.

Kuno Mahnkopf 13.06.2015

Sechs kleine Kätzchen sind bei brütender Hitze in einem verklebten Pappkarton am Kiessee zwischen Eisdorf und Osterode-Förste ausgesetzt worden. Laut Tierschutzverein Osterode, der Anzeige erstattet hat, haben spielende Kinder den Karton am Sonnabend gegen 11.30 Uhr gefunden und in ihrer Not das nächste vorbeifahrende Auto gestoppt. Dessen Fahrer habe den Karton mit den kleinen Katzen sofort ins Tierheim gebracht.

14.06.2015
Anzeige