Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Musical über Mutter Teresa
Die Region Duderstadt Musical über Mutter Teresa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 08.09.2017
Szene aus dem Musical. Quelle: r
Anzeige
Nesselröden

Das Gospel-Musical, dessen Vorstellung die Pfarrgemeinde St. Georg Nesselröden organisiert, soll dabei mehr zu bieten haben als nur bekannte Lieder, versprechen die Veranstalter: „Das Musical gibt Einblick in die historischen Hintergründe des Wirkens von Mutter Teresa, gleichzeitig beleuchtet es auch die Beweggründe ihres Handelns“, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter. „Die Geschichte Mutter Teresas wird durch gespielte Szenen und viele Lieder erzählt.“ Unter der Leitung von Gosia Borreé präsentiert der Gospelchor ToGether aus Göttingen das Musical in der Nesselröder Kirche St. Georg.

Außer Stücken aus „Sister Act“ und anderen Gospels soll es auch Musik aus Pop und Rock geben, darunter ein Lied von den Puhdys, „Let it be“ von den Beatles und „Heal the world“ von Michael Jackson. „Das Musical ist ein bewegendes Plädoyer, nicht an den großen Problemen dieser Welt zu verzweifeln, sondern, wie Mutter Teresa sagt, das zu tun, was jedem Einzelnen möglich ist: kleine Dinge mit großer Liebe“, sei die Intention des Stücks.

Der Chor ToGether wartet mit rund 60 Sängern auf. Seit rund acht Jahren beschäftigten sich seine Mitglieder mit Gospel-Musicals, die inzwischen zu einem Markenzeichen geworden seien, sagt der Chor über sich selbst. „Auf diese Weise wurden in den Kirchen der Region die Lebensgeschichten von Mahalia Jackson, Johnny Cash, Nelson Mandela, Harry Belafonte und Martin Luther King einem breiten Publikum nahegebracht.“

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Arbeit des Gospelchores ToGether gebeten. Ein weiterer Auftritt ist für Sonnabend, 30. September, in der Apostelkirche in Northeim geplant.

Von Nadine Eckermann

Anzeige