Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Musiker in Uniform begeistern das Publikum
Die Region Duderstadt Musiker in Uniform begeistern das Publikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 04.12.2009
„Außergewöhnlich“: 52. Wohltätigkeitskonzert des Bundespolizeiorchesters in Duderstadt. Quelle: OT
Anzeige

Außergewöhnlich war beim elften Konzert unter der Leitung von Matthias Höfert der erste Teil. Hier standen Mezzosopranistin Anna Haase und Jochen Müller-Brincken als Oboensolist als musikalische Gäste mit auf der Bühne. Haase begeisterte die 730 Zuhörer in der ausverkauften Eichsfeldhalle mit überzeugend präsentierten Orchesterliedern. Ackermann lobte ihre „wunderbare Stimme“.

Müller-Brincken erstaunte das Publikum mit Perfektion und Spielfreude. „Das war superklasse. Das habe ich sehr genossen“, formuliert es Ackermann. Beide Solisten wurden vom gewohnt professionellen und vielseitigen Bundespolizeiorchester in Szene gesetzt. Unter dem einfühlsamen Dirigat von Höfert nahm sich das Orchester zurück, wenn Gesang oder Oboe im Vordergrund standen, und entfaltete die volle musikalische Wucht eines symphonischen Blasorchesters, wenn es gefordert war.

Märsche, Mambo, Swing

Der zweite Teil des Konzerts war leichterer Kost gewidmet. Märsche, populäre Winter- und Weihnachtslieder, Mambo und Swing – die Musiker in Uniform überzeugt in allen Genres. Höfert gab dabei auch vielen Musikern des Orchesters Raum, sich als Solisten zu profilieren.

Dabei bestätigten sie die hohen Erwartungen, die das Publikum mit einer ausverkauften Halle dokumentierte. Oft wurden Musiker sogar vorab mit Applaus begrüßt, beispielsweise Sänger Sönke Schömburg. Auch Moderator Dirk Hillebold, bekannt für seine lockere, humorvolle Art durch das Programm zu führen, wurde vorab beklatscht. Er rechtfertigte das im Laufe des Abends durch schlagfertige und geistesgegenwärtige Reaktionen auf Probleme mit dem Mikrofon und klingelnde Handys.

Eine Reihe von Zugaben forderte das Publikum durch rhythmisches Klatschen nach dem Konzert ein. Schließlich dirigierte Höfert zum Abschluss Orchester und Publikum. „Leise rieselt der Schnee“ erklang es aus 730 Kehlen.

Das bestätigte die Worte, die Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) bei der Begrüßung gefunden hatte. Als „einzigartigen Erfolg“ bezeichnete Nolte die Wohltätigkeitskonzerte. 33 000 Zuhörer hätten sie bereits gehabt und 106 000 Euro Erlös für den guten Zweck erbracht: „Das war möglich durch das Bundespolizeiorchester Hannover unter der Leitung von Matthias Höfert.“

Von Ulrich Lottmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Duderstadt. Eine gang besondere Nikolaus-Veranstaltung für die ganze Familie bieten die Theater- und Konzertvereinigung und die Sparkasse Duderstadt am Sonntag, 6. Dezember: Um 15 Uhr wird in der Eichsfeldhalle eine besondere Bühnenfassung des „Kleinen Prinzen“ von Antoine de Saint-Exupéry aufgeführt.

04.12.2009

Nach der Berührung mit einem anderen Radfahrer ist am Freitagmorgen, 4. Dezember, gegen 7.15 Uhr auf der B 446 zwischen Seeburg und Seulingen ein Fahrradfahrer aus Bodensee schwer gestürzt. Der 30-Jährige wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

04.12.2009

Dem Tod durch Erfrieren ist nur knapp ein rund vier bis fünf Monate alter Hundewelpe entgangen, der sich jetzt in Duderstädter Tierheim langsam wieder erholt.

03.12.2009
Anzeige