Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Neue Gesichter in der Stadtverwaltung Duderstadt
Die Region Duderstadt Neue Gesichter in der Stadtverwaltung Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 02.08.2018
Bürgermeister Wolfgang Nolte (3. v. r.) und Fachbereichsleiterin Bettina Steinmetz (r.) mit den neuen Gesichtern bei der Stadtverwaltung. Quelle: Eichner-Ramm
Anzeige
Duderstadt

Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) hieß die Nachwuchskräfte willkommen und freute sich, dass einige von ihnen auch aus dem benachbarten Thüringen kommen und freute sich auf eine „grenzenlose Zusammenarbeit“ in Duderstadt. Ihre ersten Tage in Diensten der Stadtverwaltung führte die jungen Leute durch die verschiedenen Abteilungen im Stadthaus. Außerdem stand eine Besichtigung des Historischen Rathauses und des Westerturmensembles auf dem Programm. Und auch den Bauhof und das Jufi Mehrgenerationenhaus besuchten die Nachwuchskräfte.

Begleitet wurden diese unter anderem von Fachbereichsleiterin Bettina Steinmetz und Marie Stollberg aus Westerode, Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten im zweiten Ausbildungsjahr. Die neuen Auszubildenden zur Verwaltungsfachangestellten sind Sarah Kunkel aus Gerblingerode und Annemarie Montag aus Niederorschel. Als FOS-Praktikantinnen haben am 1. August Lien Sophie Morich aus Sonnenstein (Zwinge) und Sophie Gatzemeier aus Ferna angefangen, und Elias Klein aus Immingerode ist nun für ein Jahr als sogenannter Bufdi (Bundesfreiwilligendienst) im Jufi Mehrgenerationenhaus tätig. Bei der Vorstellungsrunde beim Bürgermeister nicht dabei war Stadtinspektor-Anwärterin Lea Schlote aus Gieboldehausen, die ihre Ausbildung im ehemals gehobenen Dienst / Bachelor of Arts (B.A.), Studiengang Allgemeine Verwaltung beziehungsweise Verwaltungsbetriebswirtschaft absolviert.

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Alternative Bärenpark Worbis bietet auf einer Fläche von 6,75 Hektar Lebensraum für Bären, Wölfe und andere Tierarten.

02.08.2018

Hoher Sachschaden ist am bei der Einsatzfahrt eines Notarztwagens in Heiligenstadt entstanden. Der Einsatzwagen befuhr mit Blaulicht und Sirene die Anemonenstraße in Richtung Rosenstraße. Ein entgegenkommender Kia-Fahrer fuhr nach rechts auf den Gehweg, um das Rettungsfahrzeug passieren zu lassen.

02.08.2018

Norbert Leineweber aus Gieboldehausen erhält am Donnerstag das Bundesverdienstkreuz. Damit werden seine Verdienste um das Allgemeinwohl und sein Engagement in Kommunalpolitik und Sport gewürdigt. Die Auszeichnung nimmt Landrat Bernhard Reuter im Schloss Gieboldehausen vor.

05.08.2018
Anzeige