Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kirichenko besucht Duderstadts Bürgermeister
Die Region Duderstadt Kirichenko besucht Duderstadts Bürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 31.08.2018
Bürgermeister Wolfgang Nolte, Katrin Oldenburg (Kulturkloster), Alina Kirichenko und Peter Staufenbiel (von links). Quelle: R
Duderstadt

Gestiegene Schülerzahlen und sieben neue Kooperationen – das sind die Erfolgsnachrichten, über die Alina Kirichenko berichtet hat. Die neue Kreismusikschulleiterin war zum Antrittsbesuch im Stadthaus Duderstadt.

Die neue Leiterin der Kreismusikschule, Alina Kirichenko, war zusammen mit dem Geschäftsführer der Einrichtung, Peter Staufenbiel, ins Duderstädter Stadthaus gekommen. „Bürgermeister Nolte und die Stadt Duderstadt haben die Musikschule stets konstruktiv begleitet“, so wird Staufenbiel in einer Mitteilung der Landkreisverwaltung zitiert. Flächendeckende musikalische Grundbildung anzubieten sei die Aufgabe der Kreismusikschule, so die neue Leiterin, die im 1. Mai ihre Stelle angetreten hat. „Der ländliche Raum ist eine Herausforderung und das Mittelzentrum Duderstadt ist dabei sehr wichtig, weil hier der Grundstein für die Arbeit in der Fläche gelegt wird“, sagte sie.

Als neues Projekt will Kirichenko eine neue Musikgruppe in Seulingen etablieren. Auf ihrer Erfolgsbilanz verbucht die neue Leiterin der Mitteilung zufolge leicht gestiegene Schülerzahlen und sieben neue Kooperationen seien geschlossen worden. Außerdem lobte sie die gute Arbeit des Fördervereins der Kreismusikschule.

Bei den Beratungen zur Neustrukturierung der Kreismusikschule habe der Kreistag deutlich gemacht, dauerhaft maximal 500000 Euro für ein öffentlich verantwortetes Musikschulangebot in der Fläche bereitzustellen, heißt es in der Mitteilung des Landkreises weiter. Den damit verbundenen Auftrag, neue Strukturen zu erarbeiten, wollen Geschäftsführer und Musikschulleiterin in den nächsten zwei Jahren entwickeln. Nolte sagte seine Unterstützung zu und vermittelte den Kontakt zu Katrin Oldenburg vom Projekt Kulturkloster in Duderstadt.

Potenzielle Kooperationspartner wie Schulen und Kindertagesstätten sowie Sponsoren, die die musikalische Grundbildung im frühen Kindesalter unterstützen möchten, können sich an direkt an Alina Kirichenko per E-Mail an schulleitung@kvhs-snds.de wenden.

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Workshop zum Thema Imkerei bereitet der Alternative Bärenpark Worbis vor. So soll sich am 15. September alles rund um die Bienen drehen.

31.08.2018
Duderstadt Geschwindigkeitsbegrenzung - Tempo 30 für Lkw in Fuhrbach

In Fuhrbach soll für Lkw ab 7,5 Tonnen künftig eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Stundenkilometern gelten. Damit wird zumindest ein Wunsch des Ortsrates umgesetzt.

31.08.2018

Gemeinsam mit befreundeten Senioren aus Nachbarorten haben die Gerblingeröder Senioren im August Berlin besucht.

30.08.2018