Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Neues Reparaturcafé im Bürgertreff
Die Region Duderstadt Neues Reparaturcafé im Bürgertreff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 28.11.2018
Reparaturcafés werden immer beliebter. Quelle: epd
Duderstadt

Im Bürgertreff Duderstadt wird es ab dem kommenden Jahr an jedem letzten Donnerstag des Monats ein Reparaturcafé geben. In 2018 sind noch zwei Termine vorgesehen: der 29. November und der 18. Dezember. Ermöglicht wird die Einrichtung des Reparatur-Cafés durch eine Spende der Awo-Ortsvereine, wie die Organisatoren mitteilen.

Interessierte erhalten kostenlose Unterstützung bei der Reparatur ihrer Kleingeräte. „Hierbei soll sowohl ein ökologisches als auch ein sozialpolitisches Zeichen gesetzt werden“, heißt es in der Mitteilung. Laien und Experten arbeiten gemeinschaftlich zusammen, geben Hilfe zur Selbsthilfe und regten so zu einem bewussten Konsumverhalten an. Gleichzeitig biete das Café die Möglichkeit, Menschen aus der Nachbarschaft zu treffen – das stärke den Zusammenhalt.

Wer seine Fachkenntnisse in Form von Mitarbeit einbringen möchte, kann sich im Bürgertreff, Marktstraße 85 in Duderstadt, und unter Telefon 05527/9992317 informieren.

Von Nora Garben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 15 Jahren gibt es das EGD-Junior. Das einstige Provisorium ist längst Dauerzustand. Derzeit wird das nächste Provisorium für das Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt hergerichtet: vier Container.

01.12.2018

In der Duderstädter Fußgängerzone haben am Mittwoch 35 Händler ihre Stände aufgebaut. Es ist Martinimarkt – und dieser ist auch noch am Donnerstag geöffnet.

28.11.2018

Die Menschen, die sich in der Stadt Duderstadt ehrenamtlich betätigen, sollen gewürdigt werden. Der Fachausschuss hat den Verwaltungsvorschlag aber abgelehnt. Das Votum: Ehrung ja, aber nicht zentral.

28.11.2018