Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Nitrat: jede dritte Probe über Grenzwert
Die Region Duderstadt Nitrat: jede dritte Probe über Grenzwert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 25.09.2018
Lina Remme (links) und Harald Gülzow (rechts) vom VSR-Gewässerschutz untersuchen eine Wasserprobe im Labormobil. Quelle: R
Heiligenstadt

Viel zu hohe Nitratwerte im Grundwasser hat der VSR-Gewässerschutz bei den Brunnenwasserproben festgestellt, die im Rahmen seiner Informationsveranstaltungen am 13. Juni in Heiligenstadt abgegeben wurden, teilt der Verein mit.

In jeder dritten untersuchten Probe habe die Nitratkonzentration oberhalb des Grenzwertes der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter gelegen. So habe beispielsweise ein privat genutzter Brunnen in Hohengandern bei den Untersuchungen einen Wert von über 300 Milligramm Nitrat pro Liter aufgewiesen. Das Wasser sei wegen der Überschreitung der Trinkwasserverordnung nicht mehr zum Trinken geeignet.

Insgesamt 15 Wasserproben aus privat genutzten Brunnen nahmen Lina Remme, Mitarbeiterin im Bundesfreiwilligendienst, und Harald Gülzow, Projektleiter, aus dem Raum Heiligenstadt – FriedlandDuderstadtLeinefelde für die Untersuchung entgegen. Ein Grund für die hohen Belastungen sei die intensive Landwirtschaft. Diese habe sich in den vergangenen zehn Jahren immer weiter ausgebreitet. Gleichzeitig habe „die umweltverträglichere Form der Landwirtschaft – der ökologische Landbau“ – kaum wachsen können. Hier müssten vor allem die Verpächter handeln. Der VSR- Gewässerschutz rät Gemeinden, Kreisen und Kirchengemeinden dazu, ihre landwirtschaftlichen Flächen in Zukunft nur noch ökologisch bewirtschaften zu lassen.

Bürger können dem VSR-Gewässerschutz eine Wasserprobe zusenden, falls sie wissen möchten, ob sie auch von der hohen Nitratbelastung betroffen sind. Informationen finden sich hier.

Von Nora Garben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Schützengesellschaft Duderstadt - Erster Eichsfelder Bergkönig gekürt

Die Eichsfelder Schützenwallfahrt führte erstmals gemeinsam mit der Michaelswallfahrt auf den Hülfensberg. Dort wurde, ebenfalls zum ersten Mal, der Eichsfelder Bergkönig ausgeschossen.

25.09.2018

Der Pfarrgemeinderat St. Georg Nesselröden unterstützt eine Sammelaktion zugunsten weltweiter Polio-Impfungen. In fünf Kirchorten wurden Behälter für Plastikdeckel aufgestellt.

25.09.2018
Duderstadt Verein zeigt Fahrzeuge und Modelle - Herbsteisenbahnfest in Heiligenstadt

Der Heiligenstädter Eisenbahnverein feiert am Sonnabend, 29., und Sonntag, 30. September, sein diesjähriges Herbsteisenbahnfest. Auf dem Ostbahnhof gibt es historische Fahrzeuge und Modelle zu sehen.

25.09.2018