Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Peter Prange stellt seine „Gottessucherin“ vor
Die Region Duderstadt Peter Prange stellt seine „Gottessucherin“ vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 19.11.2009
Im Kerzenschein: Peter Prange liest ihm Cophus. Quelle: EF
Anzeige

Der im Ruhrgebiet geborene und in Schwaben lebende Autor bedankte sich für den herzlichen Empfang mit den Worten: „Da, wo ich eine Leuchte bin, komme ich gerne wieder“ und spielte damit auf die Lampe mit seinem Konterfei an, die 2005 bei der Lesung den Büchertisch zierte.

Lebendig erzählt Prange wie schwer es sei, eine neue Idee zu Papier zu bringen. Erste Anregungen fand er bei seinen Recherchen zu „Der letzte Harem“ der am Hofe des Sultans Abdülhamid II. Anfang des 20. Jahrhunderts in Konstantinopel spielt. Er stieß dabei auf eine jüdische Kauffrau, die im 16. Jahrhundert vom Sultan in Konstantinopel empfangen wurde. Doch der Weg bis zur „Gottessucherin“ war beschwerlich. Herausgekommen ist dabei letztendlich ein gelungener Roman über die Jüdin Gracia Mendes, einer einzigartigen und dennoch unbekannten Frauengestalt des 16. Jahrhunderts. Prange vermittelte dem Publikum einen lebendigen und emotionalen Einblick in die abenteuerliche Lebensreise der Gracia Mendes, die von Lissabon über Antwerpen und Venedig nach Konstantinopel führt.

red

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der neu gewählte Prinz Gregor I. hat am vergangenen Wochenende zusammen mit seinem närrischen Gefolge die 50. Session der Krebecker Karnevalisten eröffnet. Mittelpunkt des Abends war die Vorstellung seiner Prinzessin.

19.11.2009

Auf Wartezeiten an Baustellenampeln müssen sich zurzeit die Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 247 zwischen Duderstadt und Gieboldehausen einstellen. Die Fahrbahn der vielbefahrenen Strecke wird erneuert.

19.11.2009

Auch im Altkreis Duderstadt sind sie immer häufiger auf den Dächern zu sehen, die Module von leistungsfähigen Fotovoltaikanlagen. Das freut Umweltschützer, bereitet den Freiwilligen Feuerwehren der Region dagegen Sorgen.

18.11.2009
Anzeige