Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Polizeiorchester spielt in der Eichsfeldhalle
Die Region Duderstadt Polizeiorchester spielt in der Eichsfeldhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 22.11.2009
Stets ausverkauft: das traditionelle Wohltätigkeitskonzert des Bundespolizei-Orchesters in der Eichsfeldhalle. Quelle: EF
Anzeige

Das Orchester unter Leitung von Matthias Höfert mit seinen 45 Musikern will wieder eine stimmungsvolle Reise durch Melodien aus Klassik, Marsch, Musical und adventlichen Klängen bieten. Als Gastmusiker werden die Mezzosopranistin Anna Haase und Jochen Müller-Brincken an der Oboe erwartet. Die gebürtige Duderstädterin und Wahl-Münchnerin Haase begeisterte bereits beim Wohltätigkeitskonzert 2006 das Publikum.
Da das Konzert in den letzten Jahren stets ausverkauft war, empfiehlt sich der frühzeitige Kauf einer Eintrittskarte. Zu erhalten sind die Karten in der Duderstädter Gästeinformation unter Telefon 0 55 27/ 84 12 00.


ny

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sechs sogenannte Hundeklos hat das Ordnungsamt der Stadt Duderstadt im Bereich der Kernstadt aufstellen lassen. Hundebesitzer sollen damit angehalten werden, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde ordentlich zu entsorgen.

20.11.2009

Trotz aller Sparbemühungen: Duderstadts Schuldenberg wächst wieder und erreicht im kommenden Jahr die stattliche Summe von knapp 15 Millionen Euro. Grund sind zurückgehende Schlüsselzuweisungen, zurückgehende Einnahmen aus dem Steueraufkommen und zusätzliche Ausgaben, die im Zusammenhang mit der Umsetzung der Konjunkturprogramme erforderlich wurden.

20.11.2009
Duderstadt Franz-von-Assisi-Kapelle - Kapellen-Sanierung als Geschenk

Die Franz-von-Assisi-Kapelle auf Gut Herbigshagen ist saniert. Zehn Jahre nach ihrer Einweihung hat Inge Sielmann mit privaten Mitteln das Wahrzeichen des Gutes instandsetzen lassen.

20.11.2009
Anzeige