Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Radverkehr in Duderstadt soll sicherer werden
Die Region Duderstadt Radverkehr in Duderstadt soll sicherer werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 27.06.2018
Fahrradspezifische Verkehrsschau im Mai in Duderstadt Quelle: Rüdiger Franke
Duderstadt

Der Fahrradverkehr in Duderstadt soll sicherer werden. Dazu beitragen soll eine einstimmige Entscheidung aus dem Rat der Stadt, die Vorschläge aus einer fahrradspezifischen Verkehrsschau schrittweise umzusetzen.

Dafür sollen Fördermittel aus dem Masterplan „Zukunftsfähiger Radverkehr des Landkreises Göttingen“ eingesetzt werden. Am 2. Mai hatten Vertreter des Landkreises, der Stadt, der Polizei und des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) markante Punkte in der Stadt Duderstadt betrachtet, um über die Verbesserungen für den Radverkehr zu sprechen. An 24 Stellen in den Ortsdurchfahrten in Duderstadt, Gerblingerode und Westerode wurden Verbesserungsvorschläge in einer Liste zusammengefasst. Dabei ging es um Maßnahmen, die sich leicht umsetzen lassen, wie Schilder, Piktogramme und Furten.

Schritt fürSchritt

„Wir befürworten den Masterplan und möchten, das der Radverkehr in unseren Orten sicherer wird“, sagte die SPD-Fraktionsvorsitzende Doris Glahn. Sie darum, auch die Radweg zwischen den Ortsteilen zu prüfen. Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU), erklärte, dass zunächst der Maßnahmenkatalog in einer noch festzulegenden Reihenfolge Schritt für Schritt abgearbeitet werde. Dabei sollen aktuelle Straßenarbeiten einbezogen werden. „Wir werden nichts markieren, was dadurch wieder wegfallen würde.“

Fördermittel beantragen

Für den Maßnahmenplan sollen nun Gelder vom Landkreis beantragt werden. Der Kreistag hatte im Juni 2017 in Krebeck den Masterplan „Zukunftsfähiger Radweg für den Landkreis Göttingen“ und gleichzeitig ein Förderprogramm beschlossen. Im Duderstädter Haushalt stehen für das Jahr 2018 insgesamt 50000 Euro zur Verfügung.

Mehr zum Thema:

Verkehrsschau an 24 Punkten in Duderstadt

„Deutliche Erhöhung des Radverkehrsanteils“

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Rahmen einer großen Feier sind in der Fachschule für Sozialpädagogik der Vinzenz von Paul Schule die Abschlusszeugnisse überreicht worden. Für die 21 Absolventen markierte dieser Tag zugleich den Abschluss ihrer vierjährigen beruflichen Ausbildung.

27.06.2018
Duderstadt Lebenshilfe Eichsfeld - Fahrt nach Bremen

Die Lebenshilfe Eichsfeld hat eine viertägige Fahrt nach Bremen und Bremerhaven unternommen. 28 Personen nahmen Teil. Außer der Besichtigung des ehemaligen Seegelschulschiffes „Deutschland“ stand auch eine Rundfahrt durch den Hafen in Bremerhaven auf dem Programm.

27.06.2018

Die Versteigerung der Obstbäume in der Mingeröder Feldflur hat Tradition. Dem Aufruf von Ortsbürgermeister Pascal Schwedhelm (Unabhängige Wähler) sind rund 20 Obstfreunde gefolgt.

30.06.2018