Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Radweg zwischen Gieboldehausen und Rollshausen
Die Region Duderstadt Radweg zwischen Gieboldehausen und Rollshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 14.10.2013
Von Heinz Hobrecht
2,25 Meter breit: Auf dem ehemaligen Bahndamm der Strecke Duderstadt-Wulften verläuft der Radweg zwischen Gieboldehausen und Rollshausen. Quelle: Lüder
Gieboldehausen

Das Wetter könnte den Planern allerdings einen Strich durch die Rechnung machen.

„Im vergangen Jahr hat es schon im November geschneit“, schränkt Hartkens seine Prognose für den Bahndamm-Radweg zwischen den Hahleorten ein. Bislang kämen die Arbeiten gut voran, berichtet Landesamt-Mitarbeiter Johannes Hebestreit. Seit dem 9. September werde gebaut.

Die drei Kilometer lange Strecke zwischen Gieboldehausen und Rollshausen wird auf einer Breite von 2,25 Meter als Radweg ausgebaut. Das Kiesbett als Grundschicht liegt bereits. Anstatt in Beton, wie auf dem im Jahr 2007 eröffneten Radweg zwischen Gieboldehausen und Bilshausen, wird die Strecke Richtung Rollshausen mit einer Asphaltdecke versehen.

Aufwendig sind die Arbeiten an der Brücke über den Ellerbach sowie an fünf Durchlässen. Die Ellerbachbrücke ist zurzeit mit einer grünen Plane abgedeckt. Unter dieser Einhausung wird die Stahlkonstruktion der Brücke sandgestrahlt, danach wieder konserviert und angestrichen. Nach Fertigstellung der Radwegverbindung gehe die Unterhaltung der Strecke an die Gemeinden Gieboldehausen und Rollshausen über, berichtet Hartkens.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!