Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Rat Duderstadt billigt Bedarfsplanentwurf
Die Region Duderstadt Rat Duderstadt billigt Bedarfsplanentwurf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 01.06.2015
Duderstadt aus der Luft. Quelle: Michke (Symbolfoto)
Anzeige
Duderstadt

So seien zehn von 15 Feuerwehrgerätehäusern nicht bedarfsgerecht. Der Plan soll noch dieses Jahr beschlossen werden.

Die geplanten Investitionen für Ersatzbeschaffungen von Feuerwehrfahrzeugen werden der Verwaltung zufolge durch den Bedarfsplan bestätigt. Neue Fahrzeuge sollen in folgender Reihenfolge angeschafft werden: 1. Tanklöschfahrzeug (TLF) für die Ortswehr Brochthausen, 2. Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasserbehälter (TSF-W) für die Ortswehr Mingerode, 3. TSF-W für die Ortswehr Fuhrbach, 4. TSF-W für die Ortswehr Westerode. Die Grundsatzentscheidung, die Investitionszuschüsse des Landkreises Göttingen ausschließlich für die Belange der Feuerwehr einzusetzen, wurden durch den Stadtrat noch einmal bestätigt.

Der Fachbereichsleiter der Berufsfeuerwehr Hannover, Claus Lange, war im Februar 2014 mit der Erstellung eines Feuerwehrbedarfsplanes für Duderstadt beauftragt worden. Anregungen der Ortsfeuerwehren wurden aufgenommen. Gegen den vorliegenden Entwurf wurden von der Feuerwehr laut Verwaltung keine grundsätzlichen Einwände erhoben. Bedarf sieht Lange nicht nur beim zu kleinen Duderstädter Feuerwehrgerätehaus, das saniert und erweitert oder für sechs Millionen Euro neugebaut werden muss, sondern auch bei den Feuerwehrhäuser in Mingerode (100 000 Euro), Westerode (150 000), Hilkerode (100 000) sowie Breitenberg und Esplingerode gesehen.

Mittelfristig könnte es laut Gutachter notwendig werden, die Ortswehren Esplingerode, Desingerode und Werxhausen zu einer gemeinsamen Einsatzabteilung zu verknüpfen. Dies könne auch für Hilkerode mit Breitenberg sowie Gerblingerode mit Tiftlingerode erstrebenswert sein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Kamera läuft“ hieß es am Donnerstagnachmittag bei Wolfgang Windhausen. Der Duderstädter Schriftsteller und Menschenrechtler erhielt Besuch vom freien Journalisten Henning Hübert und einem Aufnahmeteam des ZDF.

01.06.2015

Das 50-jährige Bestehen des Hauses St. Antonius wollen Erzieherinnen, Kinder und alle Menschen, die der Einrichtung verbunden sind, am Sonntag, 21. Juni, zusammen mit vielen Gästen feiern. Aus Anlass des Jubiläums steigt am Standort St. Laurentiusstraße 2 ein großes Familienfest.

01.06.2015

Für Eltern ist die Geburt ihres Kindes das größte Geschenk. Die Stadt Duderstadt legt mit Partnern aus der Region, zu denen als zehnter Teilnehmer nun auch die Malteser gehören, noch ein Präsent dazu: Jede Mutter, die ein Kind im Duderstädter Krankenhaus St. Martini entbindet, erhält eine Begrüßungsmappe mit der Duderstadt-Kinder-Card.

01.06.2015
Anzeige