Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt 25 000 Euro für erweiterte Öffnungszeiten in Kindertagesstätten
Die Region Duderstadt 25 000 Euro für erweiterte Öffnungszeiten in Kindertagesstätten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 14.05.2018
Die Maximilian-Kolbe-Grundschule soll Wärmeschutz für den Sommer erhalten, Quelle: OT
Duderstadt

Der Ergebnishaushalt weise einen Überschuss von 9500 Euro aus, berichtete der Ratsvorsitzende Bernward Vollmer (CDU). Damit sei der Haushalt genehmigungsfähig. Zusammenfassend sprach er von einer verbesserten Gesamthaushaltssituation. Anlässlich des Investitionsstaus von 34 bis 35 Millionen Euro sollten aber in den kommenden Jahren Maßnahmen getroffen werden. Allerdings müsse in den Haushalten für 2019 und 2020 der Investitionsbedarf noch erheblich reduziert werden, um für diese Jahre Genehmigungsfähigkeit zu erreichen.

Handlungsbedarf im Bereich Tourismus

Im Bereich der Investitionen gehe es nicht nur um die Leuchtturmprojekte, sagte die SPD-Fraktionsvorsitzende Doris Glahn. „Wir müssen auch kleinere Projekte umsetzen.“ Vor allem aber müsste im Bereich Tourismus etwas geschehen, damit die Stadt attraktiver werde. Denn die Übernachtungszahlen seien zurückgegangen.

Barrierefreiheit verbessern

Sowohl die CDU- als auch die SPD-Fraktion hatten jeweils einen Antrag mit zusätzlichen Vorschlägen für den Haushalt 2018 eingereicht. Aus dem SPD-Antrag stimmten die Ratsmitglieder jeweils einstimmig für drei der insgesamt acht Punkte: die Erweiterung der Öffnungszeiten in Kindertagesstätten, Maßnahmen zur Verbesserung der Barrierefreiheit für 5000 Euro sowie die Entwicklung eines Personalkonzeptes für den Bauhof.

Sommerlicher Wärmeschutz

Aus dem CDU-Antrag wurden alle sieben Punkte mehrheitlich beschlossen, zunächst die Erhöhung der Gewerbesteuereinnahmen 2018 um 150 000 Euro sowie die Erhöhung der Aufwendungen für die Gewerbesteuerumlage um 50 000 Euro. Zusätzlich wurden Abbruchkosten für das städtische Gebäude in der Klappenbergstraße 1-5 in Langenhagen genehmigt. Der voraussichtliche Verkaufserlös von 40 000 Euro soll in den Finanzhaushalt eingezahlt werden. Die Maximilian-Kolbe-Grundschule Gerblingerode bekommt sommerlichen Wärmeschutz für 12 500 Euro. Darüber hinaus soll der Dorfmittelpunkt in Tiftlingerode neu gestaltet werden mit Mitteln aus dem Dorfentwicklungsprogramm 2017. Die Planungskosten von 10 000 Euro für die Brücke über den Soolbach „Am Mönchberg“ in Fuhrbach wurden in das Jahr 2020 verschoben, weil auch die Gesamtmaßnahme verschoben werden musste – trotz Plädoyer von Ortsbürgermeisterin Beate Sommerfeld für die Brücke, die unter anderem den Verkehr zum Sportplatz tragen müsse.

Überplanmäßige Aufwendungen für Sturmschäden

Mehrheitlich beschlossen die Ratsmitglieder den Haushalt. Einig waren sich die Mitglieder bei überplanmäßigen Aufwendungen von bis zu 120 000 Euro zur Beseitigung der von Sturm „Friederike“ verursachten Schäden in den städtischen Forsten.

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Neues Gastgeberverzeichnis - Mehr Übernachtungen im Eichsfeld

Heiligenstadt und die Gemeinde Marth sind neue Mitglieder im Heimat- und Verkehrsverein Eichsfeld (HVE). Für das Reisegebiet Eichsfeld ist ein neues Gastgeberverzeichnis erschienen. Die Zahl der Übernachtungen im Reisegebiet Eichsfeld steigt, berichtet HVE-Vorsitzender Gerold Wucherpfennnig.

14.05.2018

Mit einem Schleifchenturnier haben die Hilkeröder die Tennissaison eingeläutet. Bei bestem Wetter waren alle drei Tennisplätze belegt, wie Marie-Luise Ballhausen, Pressewartin des Tennisvereins, mitteilt.

11.05.2018

Die deutsche Country-Band Truck Stop kommt am Sonnabend, 9. Juni, zur Country Night ins Eichsfeld. Der Country- und Westernclub Bilshausen feiert sein 20-jähriges Bestehen und hat dazu die berühmten Cowboys eingeladen. Vorab hat Ur-Truck-Stopper Teddy Ibing dem Tageblatt ein Interview gegeben.

14.05.2018