Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Reisevereinigung kürt die besten Züchter
Die Region Duderstadt Reisevereinigung kürt die besten Züchter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 03.12.2009
Pokale für die Jahresmeister: die besten Züchter der Reisevereinigung Duderstadt. Quelle: Walliser
Anzeige

RV-Jährigenmeister dürfen sich Norbert und Elvira Schaaf nennen (39). Auf dem zweiten und dem dritten Platz liegen Hermann Schwedhelm (38) sowie Klaus und Karsten Thriene (38). Waldemar Fahlbusch heißt mit 32 Preisen der neue Männchenmeister. Er hat Klaus und Karsten Thriene (29) sowie Alwin Riedel (28) auf die Plätze verwiesen. Weibchenmeister sind Klaus und Karsten Thriene (36). Auf den Plätzen zwei und drei folgen Werner und Thekla Füllgraf (34) sowie Albert Brämer (33). Neue RV-Jungtiermeister sind ebenso Thrienes vor Füllgrafs sowie Albert Brämer (je 20 Preise).
Der beste Vogel 2009 kommt von Franz und Karsten Spottek (11), der zweitbeste und drittbeste jeweils aus dem Schlag von Thrienes mit 13 und 12 Preisen. Den besten jährigen Vogel haben Norbert und Elvira Schaaf (10) vor Thrienes (5).

Von mm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Acht Jahre lang hat er in der Adventszeit die Marktstraße geschmückt, in diesem Jahr müssen die Duderstädter auf den gewohnten Anblick des Bürgerbaums an der Unterkirche verzichten. Stattdessen sollen die Baumgruppen am neuen Standort des Weihnachtsmarktes vor dem historischen Rathaus weiter ergänzt werden. Über die vorhandenen 18 Nadelbäume hinaus sollen am morgigen Freitag weitere 18 Weihnachtsbäume aufgestellt werden.

02.12.2009
Duderstadt 1000 Gäste bei Kopp - Adventsflair auf dem Berghof

Rund 1000 Gäste lockte die Adventsausstellung der Berghofbäckerei Kopp dieser Tage nach Bilshausen. Neben einem Tag der offenen Backstube gab es außerdem zahlreiche Stände mit weihnachtlichen Dekorations- und Kunstgewerbe-Artikeln auf dem geschmückten Gelände des Berghofes.

02.12.2009

„Natürlich Weihnachten“ lautet das Motto des beliebten vorweihnachtlichen Marktes der Sielmann-Stiftung. Und unter dieser Prämisse findet am 2. Adventssonntag, 6. Dezember, der Gut Herbigshagener Weihnachtsmarkt im Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum statt: In der Remise bieten von 11 bis 18 Uhr regionale Aussteller Kunsthandwerk und Präsente für den Gabentisch an.

02.12.2009
Anzeige