Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Schenke weiter an der Spitze
Die Region Duderstadt Schenke weiter an der Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 01.01.2017
Der neue Vorstand der Schützenbruderschaft Nesselröden. Quelle: R
Anzeige
Nesselröden

In geheimer Wahl wurde Michael Borchard als Stellvertreter bestätigt, per Handzeichen erhielten der 2. Schatzmeister Dirk Cullmann die 1. Schriftführerin Monika Wellhausen, die 2. Damenleiterin Annegret Kaiser, die 1. Jugendleiterin Regina Napp, der Medienbeauftragte Mario Bode und die Mitgliederdatenverwalterin Sabine Radzuweit erneut das Vertrauen ausgesprochen. Wie bisher, gehören weiterhin Fähnrich Bernward Huch, Wanderwart Ulrich Napp, die Seniorenbeauftragten Roswitha Jakobi und Hans-Ulrich Leineweber, sowie die Fahnenjunkerinnen Anna Sophie Kötz und Inga Schenke dem Vorstand an. Neu im erweiterten Vorstand sind Celina Mittag und Simon Kötz, die künftig als Jugendsprecher im Verein fungieren.

Zehn neue Mitglieder und ein Jubiläum

Inhaltliche Schwerpunkte der Versammlung bildeten der Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr, in dem zehn neue Mitglieder gewonnen werden konnten, und ein Ausblick auf das Vereinsjubliäum mit Festumzug im Mai. Zum 425-jährigen Bestehen planen die Schützen ein Programm vom 13. bis 21. Mai. Der Umzug ist am letzten Tag geplant. gs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Verkaufsbeginn für Raketen und Böller - Farbenfrohe Effekte gefragt

Schon seit Jahrhunderten wollen Menschen in der Silvesternacht böse Geister mit Lärm und Licht vertreiben. Auch viele Eichsfelder möchten das neue Jahr mit Feuerwerk begrüßen und legen dabei Wert auf optische Effekte. Der Handel hat am Donnerstag mit dem Verkauf der Produkte begonnen.

01.01.2017
Duderstadt Trotz Vollbremsung in Leinefelde - Zwölfjähriges Mädchen von Auto erfasst

Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Mittwoch gegen 17.30 Uhr in Leinefelde von einem Auto erfasst worden. Das verletzte Kind wurde am Unfallort von Rettungssanitätern versorgt und zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus nach Nordhausen gebracht.

Kuno Mahnkopf 29.12.2016

Vor einer Betrugsmasche mit vorgetäuschten Telefonnummern und Anrufern, die sich als Polizeibeamte ausgeben, warnt die Thüringer Polizei. Bei diesen sogenannten Call-ID-Spoofing-Anrufen sind in den vergangenen Tagen in ganz Thüringen auf dem Display der Angerufenen Telefonnummern örtlicher Polizeidienststellen angezeigt worden. 

Kuno Mahnkopf 29.12.2016
Anzeige