Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Scirocco als Hauptgewinn
Die Region Duderstadt Scirocco als Hauptgewinn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 09.12.2009
Autoübergabe: Tina Beyrich (v. l.), Holger Willuhn, Ludolf Fromme, Martin Gacek, Julia Bode. Quelle: OT
Anzeige

Die Vorstandsmitglieder Holger Willuhn und Ludolf Fromme sowie die Kundenberaterin Julia Bode gratulierten der glücklichen Gewinnerin. Der Preis kam wie gerufen, denn Beyrich trug sich bereits mit dem Gedanken, ihr zwölf Jahre altes Auto gegen ein neues zu ersetzen. Übergeben wurde das Fahrzeug in der Autostadt Wolfsburg, verbunden mit einem Event im Hotel Ritz-Carlton. Beim VR-Gewinn-Sparen gibt es monatlich eine Gewinnchance. Das Gewinn-Sparen ist nicht nur eine Lotterie mit attraktiven Preisen, sondern zugleich eine Einrichtung mit sozialen Auftrag. Mit jedem Los werden Menschen in Not sowie soziale und gemeinnützige Einrichtungen unterstützt. Die finanziellen Mittel, die die Volksbank aus diesem Spendentopf erhält, werden ausschließlich in der hiesigen Region eingesetzt, erläutert Willuhn. So konnte die Volksbank Eichsfeld-Northeim in diesem Jahr über 35 000 Euro an Vereine, Schulen und Kindergärten verteilen. Im kommenden Jahr werden 251 Geldpreise zwischen 25 000 und 100 Euro verlost.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Herbsttagung des Kolpingbezirks Untereichsfeld war für viele Kolpinger von herausragendem Interesse. Denn die Neustrukturierung und –ausrichtung des Kolping-Ferienparadieses auf dem Pferdeberg stand auf der Tagesordnung.

09.12.2009
Duderstadt Pläne für Rathaus und Westerturm - Millionenprojekt für Mittelalter-Erlebnis

Fünf Millionen Euro will die Stadt Duderstadt in den Ausbau des Rathauses und in die Umgestaltung des Westerturmensembles investieren. Ziel ist, die Gebäudekomplexe in einem touristischen Projekt zusammenzufassen und kulturhistorisch aufzuwerten.

Zum Videobeitrag von GT-TV

08.12.2009
08.12.2009
Anzeige