Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Sportplatz soll saniert werden
Die Region Duderstadt Sportplatz soll saniert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 07.01.2010
Bachlauf der Flöte: Rohre unter dem Sportplatz sind marode. Quelle: SPF
Anzeige

„Wir hoffen auf je 20 000 Euro von Kreissportbund und vom Landkreis Göttingen“, teilt Bürgermeister Harald Finke (CDU) mit. Entsprechende Anträge würden jetzt gestellt. Als Eigenleistung des Sportvereins seien 35 000 Euro veranschlagt, die Restkosten in Höhe von 75 000 Euro werde die Gemeinde tragen.

Pape warnt vor dem baulichen und finanziellen Kraftakt und drängt auf weitere Untersuchungen – auch der Aufschüttung oberhalb des Sportplatzes. Er habe sich selbst davon überzeugt, dass es auch dort Schäden und Handlungsbedarf gebe.
Sein Antrag, mit Einwilligung der Realgemeinde als Grundeigentümer auf Kosten der Gemeinde auch die Rohre oberhalb des Sportplatzes kontrollieren zu lassen, sei leider abgelehnt worden. „Es ist unverantwortlich, das zu ignorieren“, meint Pape: „Das entspricht einer Darmspiegelung, bei der man das letzte Stück auslässt.“ Sollte die Sanierung der Altlasten oberhalb des am Wald gelegenen Sportgeländes nicht zumutbar sein, müsse man über eine Verlegung des Sportplatzes nachdenken. Hinter dem Sporthaus gebe es ein gemeindeeigenes Grundstück, das dafür geeignet wäre.

Zurückhaltend gibt sich der Vorsitzende des SV Seeburg, Jürgen Kerl. Kerl begrüßt die Unterstützung des Gemeinderates. Papes Bedenken seien bekannt, es gebe aber Kostendruck und dringlichen Handlungsbedarf. Für gänzlich ausgeschlossen hält allerdings auch Kerl eine Verlegung des Platzes nicht – wegen der Risiken, die der alte Platz berge.

Von Kuno Mahnkopf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eichsfeld . Für eine Spende sammeln viele Vereine und Organisationen am morgigen Sonnabend, 9. Januar, wieder ausgediente Weihnachtsbäume ein. In der Regel wird das dabei eingenommene Geld für die Nachwuchsarbeit der Vereine verwendet.

07.01.2010

Mit Mütze, Handschuhen, Schal und dicken Jacken schützen Menschen sich in dieser Jahreszeit vor der Kälte. Aber auch Haustiere brauchen Schutz vor tiefen Temperaturen. Darauf weist die Vorsitzende des Duderstädter Tierschutzvereins, Regina Adler hin. Jeder, der seine Vierbeiner, sicher durch den Winter bringen will, sollte folgende Dinge beachten: Bei Haustieren, wie Hunden und Katzen, ist es wichtig, die Schlafbedingungen dem Wetter anzupassen. Es sollte vermieden werden, die Tiere draußen, wo sie nur wenig Schutz vor der Kälte finden, schlafen zu lassen. Adler rät, den Schlafplatz für den Winter ins Haus zu verlegen.

07.01.2010
Duderstadt Brandmeister bestätigt - Kontinuität bei der Feuerwehr

Bodensees Ortsbrandmeister Norbert Kopp, sein Stellvertreter Herbert Krelker und der stellvertretende Gemeindebrandmeister Marius Nienstedt bleiben für weitere sechs Jahre in ihren Ämtern. Samtgemeindebürgermeister Reinhard Grobecker (CDU) hat ihnen jetzt im Rathaus die Ernennungsurkunden für die zweite Amtsperiode überreicht.

07.01.2010
Anzeige