Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Stadt fördert Mittagessen für bedürftige Kinder
Die Region Duderstadt Stadt fördert Mittagessen für bedürftige Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 11.01.2010
Anzeige

Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass die Zahl der tatsächlich ausgegebenen Portionen wesentlich geringer war als angenommen, da die Kinder nicht jeden Tag am Mittagessen teilnehmen. So wurde 2008 für 30 Kinder ein Etatansatz von 3500 Euro bereitgestellt. Tatsächlich abgerechnet wurden dann nur knapp 1200 Euro.

Für das laufende Jahr werden voraussichtlich 17 Kinder an der Janusz-Korczak-Schule und fünf Kinder an der Grundschule Mingerode Zuschüsse erhalten – bei einem Etatansatz von 2400 Euro.

ku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Einzelhandelssituation in Gieboldehausen - „Kleine Blüte in der Marktstraße“

„2010: Edeka-Markt fertig, keine weiteren Großmärkte. Wir hoffen aber, einen Baumarkt her zu bekommen.“ So fasste Flecken-Bürgermeister Norbert Leineweber (CDU) bei Neujahrsempfang im Gieboldehäuser Schloss sein Wunsch-Szenarium für das Ende des Jahres zusammen. Der Hintergrund: Bei den Plänen für die Ansiedlung eines Edeka-Marktes im Gewerbegebiet Stockenbreite sei alles in trockenen Tüchern. „Wir warten täglich auf den Bauantrag. Baubeginn ist im Februar/März“, sagte Leineweber den Gästen im Kaminzimmer des Schlosses.

11.01.2010

Die Volksbank Eichsfeld-Northeim ermöglicht kranken Kindern eine Woche Ferien in Bayern. Mit dem Erlös der Volksbank-Tombola im Rahmen des Eichsfeldfestivals kann für Kinder des Göttinger Vereins Elternhilfe für das krebskranke Kind der Aufenthalt in einem Haus der Tabaluga-Kinderstiftung mit finanziert werden.

11.01.2010

Mit einem besonders kurzweiligen Programm ist der Kinderbüttennachmittag des Mingeröder Carnevals-Vereins über die Bühne gegangen. Der gute Ruf ist den Mingeröder Narren einmal mehr vorausgeeilt und hat für einen voll besetzten Saal im „Elfer-Ratskeller“ gesorgt.

11.01.2010
Anzeige