Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Störche kehren ins Eichsfeld zurück
Die Region Duderstadt Störche kehren ins Eichsfeld zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 07.03.2019
Ein Storch bewacht aufmerksam das Nest auf dem Schornstein der alten Molkerei in Westerode. Quelle: Markus Riese
Eichsfeld

Die Störche sind zurück im Eichsfeld: In Westerode, Seeburg und Gieboldehausen haben Anwohner Tiere gesichtet, die an altbekannten Stellen mit dem Nestbau begonnen haben.

Seit 2013 nehmen die Störche jedes Jahr den Schornstein der alten Molkerei in Beschlag. Quelle: Markus Riese

So berichtet beispielsweise Tageblatt-Leser Johannes Nolte, dass die stolzen Vögel am 1. und 5. März auf dem Schornstein der alten Molkerei in Westerode gelandet sind. „Zuerst kommt immer das männliche Tier, dann das weibliche“, weiß der Nachbar, der die Störche von seinem Balkon aus beobachten kann. Seit 2013 haben die Störche hier jedes Jahr den Schornstein für ihren Nestbau auserkoren.

„Es klappert“ auch in Seeburg

Die Betreiber des Cafés und Restaurants „Wellenreiter“ am Seeburger See berichten auf ihrer Facebook-Seite ebenfalls vom Ankommen der Störche. „Es klappert“, schreiben sie dazu. Der entsprechende Beitrag wurde kurz danach von einem Facebook-User kommentiert, der von einer weiteren Nest-Sichtung in Gieboldehausen berichtet.

Es klappert 🍀

Gepostet von Café Restaurant Wellenreiter am Samstag, 2. März 2019
Die Störche bauen sich wieder Nester im Eichsfeld – so wie hier auf dem Schornstein der alten Molkerei in Westerode.

Von Markus Riese

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Quantensprung im Unterricht - Digitalisierung an Schulen im Eichsfeld

Mit dem Digitalpakt von Bund und Ländern soll die Digitalisierung von Schulen vorangetrieben werden. Doch einige Schulen im Eichsfeld haben sich bereits andere Wege gesucht, ihren Schülern den digitalen Weg zu ebnen.

06.03.2019
Duderstadt Fachausschuss stimmt für günstige Variante - Hochwasserschutz in Duderstadt vorerst ohne Rückhaltebecken

Die Maßnahmen aus dem Hochwasserschutzkonzept für die Stadt Duderstadt sollen zunächst ohne Rückhaltebecken südlich von Gerblingerode umgesetzt werden. Allerdings soll das Becken nicht gänzlich abgelehnt werden.

06.03.2019
Radolfshausen Abzeichen der Jugendfeuerwehren - „Jugendflamme“ für junge Kameraden

Insgesamt 73 Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus der Region haben das Leistungsabzeichen „Jugendflamme“ verliehen bekommen. Dafür mussten sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

06.03.2019