Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Aufführungen im Doppelpack
Die Region Duderstadt Aufführungen im Doppelpack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 26.02.2018
Die Theatergruppe der Katholischen Frauengemeinschaft Desingerode/Esplingerode. Quelle: Art
Anzeige
Desingerode

Vorhang auf heißt es viermal im Desingeröder Pfarrheim. Die Theatergruppe der Katholischen Frauengemeinschaft Desingerode/Esplingerode und die Mädchengruppe haben zwei Inszenierungen eingeprobt, die sie an den Wochenenden 24. und 25. Februar sowie 3. und 4. März zeigen wollen.

„Ich habe schon beim Lesen viel gelacht“, erklärt Elisabeth Wollborn, Vorsitzende der Frauengemeinschaft. „Das Phantom der Oma“ heiße das Hauptstück, das zehn Erwachsene auf die Bühne bringen wollen. Der Bürgermeister eines Ortes hat einem Paar einige Wiesen abgekauft, weil er weiß, dass dort einige Windräder aufgestellt werden sollen. Als der Ehemann dahinter kommt, beginnt das turbulente Geschehen, bis schließlich Chaos ausbricht.

Erwachsene starten im Oktober mit Proben

„Die Proben haben im Oktober begonnen“, berichtet Wollborn. Die Gruppe habe sich zunächst einmal pro Woche und zuletzt dreimal pro Woche getroffen, um die Auftritte einzuüben. „Das Bühnenbild haben wir uns selber ausgeguckt, das Sofa aus dem Jugendraum ausgeborgt“, erläutert die Vorsitzende.

„Das Stück ist turbulent, ganz witzig“, meint Mitspielerin Tanja Kramer. Ihr mache es Spaß, in eine andere Rolle zu schlüpfen. „Wenn man auf der Bühne gestanden und den Applaus bekommen hat, dann weiß man, dass man alles richtig gemacht hat“, betont Christin Hübenthal aus Desingerode. Der Beifall sei eine Bestätigung „für die Arbeit, die dahinter steckt“.

„Die Rollenverteilung passt sehr gut zu den einzelnen Charakteren“, sagt Andreas Bömeke. Das Lampenfieber setze bei ihm bereits fünf Stunden vor den Aufführungen ein. Sein Rezept dagegen: „Erst einmal duschen, dann trinkt man ein paar Bier und dann läuft der Text besser“. Nach den Aufführungen sei man im Ort „ein halbes Jahr der Mann, der man in der Rolle war“.

Mädchengruppe zeigt Einführung ins Märchenland

Die Mädchengruppe zeigt das Stück „Einführung ins Märchenland“. Die Proben hätten einen Monat später als bei den Erwachsenen begonnen. Grund: Viele Darstellerinen seien auch in der Garde des örtlichen Carneval-Clubs aktiv, die im November ihre Büttenabende präsentiert habe. „Bei der Auswahl war es wichtig, dass möglichst viele Mädchenrollen dabei sind“, betonte Dunja Nolte, die gemeinsam mit Wollborn das Stück mit den Jugendlichen eingeübt hat. Im Mittelpunkt steht Sophie, die Märchen liebt. Besonders gerne stöbert sie in Opas altem Märchenbuch, ist es doch die einzige Erinnerung an ihn, seit er eines Tages spurlos verschwand. Doch plötzlich beginnt das Märchenbuch zu flackern und zieht Sophie mitsamt ihrer Schwester Emilie in die Märchenwelt hinein.

Das Interesse an den Aufführungen ist groß. „Beim Kartenvorverkauf hat es lange Schlangen gegeben“, berichtet Wollborn. Einlass für die Aufführungen ist am Sonnabend, 24. Februar und 3. März, ab 18.30 Uhr, die Aufführungen beginnen um 19.30 Uhr. An den Sonntagen, 25. und 4. März, ist ab 14.30 Uhr Einlass, Aufführungsbeginn um 15.30 Uhr.

Für die Aufführung am Sonntag, 4. März, gibt es nach Angaben der Organistoren noch einige Restkarten. Interessenten können sich bei Dunja Nolte, Telefon 05527/941157 melden.

Von Axel Artmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Diebe in Duderstädter Tabakgeschäft - Einbrecher stehlen Geld und Zigaretten

Bargeld und Zigaretten haben Unbekannte bei einem Einbruch in ein Duderstädter Tabakgeschäft erbeutet. Das hat die Polizei mitgeteilt.

23.02.2018
Duderstadt Kreuzweg in Immingerode - Sanierungsbedarf an 14 Stationen

Die Sanierung des Kreuzweges in Immingerode wird voraussichtlich in diesem Jahr beginnen. Dies berichtete Ortsbürgermeister Stefan Stollberg (CDU) während der jüngsten Sitzung des Ortsrates

26.02.2018
Duderstadt Feuerwehr Duderstadt im Einsatz - Schmorgeruch in der Apothekenstraße

Zu einem Schmorbrand eines Sicherungskastens in der Apothekenstraße ist ein Löschzug der Duderstädter Feuerwehr am Freitag gegen 13 Uhr gerufen worden. „Der Sicherungskasten im Gebäude riecht schmorig“, erklärte Zugführer Axel Lühe. Allerdings sei ein Eingreifen nicht nötig gewesen.

11.03.2018
Anzeige