Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Trittin besichtigt B247-Umgehung bei Duderstadt
Die Region Duderstadt Trittin besichtigt B247-Umgehung bei Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 18.03.2015
Jürgen Trittin besichtigt die B247-Umgehung bei Duderstadt Quelle: EF/Archiv
Anzeige
Teistungen

Auch im Obereichsfeld sieht man das Projekt kritisch. „Die B247n im Bereich Ferna - Duderstadt ist unnötig, weil das Verkehrsaufkommen zu gering ist“, so Michael Hoffmeier, Mitglied der Grünen im Eichsfelder Kreistag. Außerdem seien die hohen Kosten unverhältnismäßig, und der Bau zerstöre landwirtschaftliche Nutzfläche.

Das Ergebnis der Untersuchung wird der Gutachter nach Angaben der Grünen am Sonnabend, 28. März, um 14 Uhr in der Bildungsstätte am Grenzlandmuseum Eichsfeld präsentieren.

Bereits am Montag, 23. März, wird Bundestagsabgeordneter Jürgen Trittin (Grüne) die Trasse der geplanten Umgehungstraße B 247 besichtigen. Der Termin, der um 11.30 Uhr am Eingang des Grenzlandmuseums Eichsfeld beginnt, steht ebenfalls im Zusammenhang mit dem eingeleiteten Planfeststellungsverfahren für die Trasse der neuen Umgehungsstraße. Die Trassenführung soll an den Standorten Grenzlandmuseum und Kolpingferienstätte/Pferdeberg erläutert werden.
Am selben Tag wird sich Trittin über die Flüchtlingsunterkunft im Rosenthaler Hof informieren. ne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige