Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Vatertag an Christi Himmelfahrt zunehmend Familiensache
Die Region Duderstadt Vatertag an Christi Himmelfahrt zunehmend Familiensache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 09.05.2013
Von Heinz Hobrecht
Zwischen Seeburg und Bernshausen: Zwei Gruppen treffen sich auf halber Strecke. Quelle: Walliser
Anzeige
Eichsfeld

„Gegen 10.30 Uhr sind  am Seeburger See bereits viele Leute mit Bollerwagen unterwegs gewesen“, berichtete ein Polizeibeamter des Kommissariats in Duderstadt. „Alles ruhig und friedlich“, zog er Bilanz am späten Nachmittag.

Im Gegensatz zu früher, als vorwiegend Jugendliche und junge Erwachsene  mit reichlich Gerstensaft durch die Gegend zogen, hat sich ein Trend der letzten Jahre am Vatertag bestätigt: Der Himmelfahrtstag wird zunehmend als Familientag gefeiert.

Mit Kind und Kegel waren die Eichsfelder in Scharen unterwegs, viele auch mit Fahrrädern. Oftmals schloss sich ein Grillnachmittag an, und  schließlich spielte auch das Wetter mit. Vorübergehend setzte gegen 14.15 Uhr ein Regenschauer ein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Linda Beck und Marcel Kurth sind aus Brasilien zurückgekehrt. Die junge Erzieherin und ihr Freund waren ein halbes Jahr bei Padre Bene in Arapiraca und haben  bei der Arbeit in zwei Kinderheimen geholfen, um den Ärmsten der Armen das Leben etwas lebenswerter zu gestalten.

05.06.2013

Wie erfolgreich das Schutzengel-Projekt im Eichsfeld läuft, zeigt die Registrierung des 2000. Schutzengels. Die 17-jährige Judith Schulz wurde in der Hauswirtschaftsklasse an den Berufsbildenden Schulen Duderstadt (BBS) von einer Delegation überrascht.

09.05.2013

Der Familientag des TSV Immingerode und der Pfarrgemeinde hat Tradition und lockt seit 12 Jahren an Himmelfahrt hunderte Gäste jeden Alters in das Pferdebergdorf. 500 Gäste waren dieses Jahr gekommen. Auftakt war der Gottesdienst mit anschließender Fahrradsegnung in der Duderstädter St.Cyriakus-Kirche durch Propst Bernd Galluschke.

09.05.2013
Anzeige