Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Verdeckter Schlussverkauf läuft schon
Die Region Duderstadt Verdeckter Schlussverkauf läuft schon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 13.01.2010
Statt Schlussverkauf: Kräftige Rabatte locken die Kunden in die Geschäfte. Quelle: OT
Anzeige

Ursula Junge vom gleichnamigen Modecenter in Gieboldehausen weiß zu diesem Thema Erstaunliches zu berichten: „Inzwischen kommen die Kunden schon aus Duderstadt hierher nach Gieboldehausen, um bei uns Herrenhandschuhe zu kaufen. Um Weihnachten herum habe ich davon noch einmal einen großen Posten geordert, und so können wir glücklicherweise noch Kundenwünsche erfüllen“.

Von einer lebhaften Nachfrage weiß auch Marco Gruhle vom Modehaus E&R in Duderstadt zu berichten. „Alles, was warmhält, wird derzeit sehr heftig nachgefragt. Die Straßenverhältnisse lassen jedoch so manchen Kunden lieber zu Hause bleiben, bis es wieder etwas leichter ist, in die Stadt zu kommen“.

Tatsächlich, so Gruhle, laufe derzeit schon so eine Art Winterschlussverkauf – auch wenn es den eigentlich offiziell gar nicht mehr gebe. Dennoch gingen die Geschäfte gut, zumal die Geschäftsinhaber inzwischen auch noch mit Rabatten zwischen 30 und 50 Prozent lockten. Im übrigen würden jetzt schon neue Sommerwaren angeliefert, für die Platz geschaffen werden müsse. Der flotte Abverkauf der Winterware sei sehr willkommen. So sieht das auch Hubertus Werner als Vorsitzender von Treffpunkt Stadtmarketing, der zudem darauf hinweist, dass die Geschäfte Finanzvolumen benötigen, um die neue Kollektion einzukaufen. Die wird nach Gruhles Worten auch für die Herren sehr farbstark.

Von Sebastian Rübbert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Großeinsatz in Duderstadt - Lagerhalle mit Autos brennt aus

Feuerwehr-Großeinsatz mit Schneeketten: Am Duderstädter Sulberg ist gestern ein als Werkstatt, Lager und Garage genutztes Nebengebäude der ehemaligen Brauerei, an das zwei Wohnungen angrenzen, ausgebrannt.

12.01.2010

Seinen Antrag zur Schaffung eines Photovoltaik-Parkes hat der grüne Duderstädter Ratsherr Hans-Georg Schwedhelm nach dem Klimagipfel von Kopenhagen konkretisiert und erweitert. Nach Aufstellung einer Kohlendioxid-Bilanz solle sich die Stadt dafür einsetzen, den CO2-Ausstoß bis 2020 durch öffentliche und private Schritte um 20 Prozent zu verringern.

12.01.2010

Nach dem Durchzug des Sturmtiefs Daisy, das sich im Eichsfeld lediglich mit Schneegestöber bemerkbar gemacht hat, hat der Duderstädter Bauhof gestern damit begonnen, Nebenstraßen und neuralgische Stellen vom Schnee zu befreien. So wurden in der Leddergasse mit dem Kindergarten St. Klaus, vor der Tagesstätte St. Raphael und auf dem Parkstreifen am Schulzentrum Auf der Klappe die Schneemassen abtransportiert und auf dem LNS-Parkplatz am Adenauerring gelagert, wo sie am wenigsten stören.

12.01.2010
Anzeige