Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Vogelkönigsschießen dauert bis in die Nacht
Die Region Duderstadt Vogelkönigsschießen dauert bis in die Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 08.08.2018
Vogelkönigsschießen Hilkerode Quelle: r
Hilkerode

Die Vogelfigur besteht aus Zepter, Reichsapfel, linker und rechter Kralle, linkem und rechtem Flügel, Schweif, Krone und Kopf. In dieser Abfolge mussten die Schützen die Figur treffen. Geschossen wurde mit Kleinkalibergewehren auf eine Entfernung von 25 Metern. Das Zepter errang Marieta Meese und den Reichsapfel Lukas Wüstefeld. Die linke Kralle ging an Hans-Norbert Schaaf und die rechte Clemens Müller. Den linken Flügel schoss Sonja Dögow den rechten Nicole Monecke. Den Schweif brachte Maria Müller zu Fall, die Krone errang Jörg Schneider. Christian Rust schoss den Kopf der Figur und wurde damit zum Vogelkönig.

Die Live-Übertragung des Schießens konnten sich Mitglieder und Gäste im Schützenhaus anschauen. Dazu wurde gegrillt. „In diesem Jahr war der Vogel gut gearbeitet worden und gegen Beschuss sehr widerstandsfähig. Aus diesem Grund dauerte das Schießen von 13 bis 22 Uhr, bis das letzte Teil gefallen war“, berichtete Rust, Schriftführer des Vereins. „Auf die Krone mussten über 100 Schüsse abgegeben worden, bis sie fiel“. Wegen der einsetzenden Dämmerung hätten die Mitglieder nur mit einer kurzfristig aufgebauten improvisierten Flutlichtanlage das Schießen fortsetzen können.

Von Max Brasch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die NDR-Sommertour macht am Sonnabend in Duderstadt Station - und viele machen mit. Das zeigte ein Rundgang am Mittwochmorgen mit Live-Interviews von Radio NDR 1.

11.08.2018

Den Opfern der „Kindereuthanasie“ in Südniedersachsen soll mit einer Ausstellung und Dokumentation am Sonnabend, 11. August, in der Kundenhalle der Sparkasse Duderstadt ein Gesicht gegeben werden. Die Gedenkveranstaltung beginnt um 10.30 Uhr.

08.08.2018

Initiativen aus Südniedersachsen und Thüringen haben Proteste gegen den sogenannten „Eichsfeldtag“ der rechtsextremen NPD am 1. September im thüringischen Leinefelde angekündigt. Das Bündnis Es reicht nennt das Eichsfeld „einen idealen Ort für Neoazis“.

08.08.2018