Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Wander-Marathon: „Gemeinsam wandern – Deutschlands Vielfalt erleben“
Die Region Duderstadt Wander-Marathon: „Gemeinsam wandern – Deutschlands Vielfalt erleben“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 24.05.2013
Von Kuno Mahnkopf
Quelle: Burkert (Symbolbild)
Anzeige
Eichsfeld

Für vier naturkundliche Wanderungen – jeweils von 10 bis 15 Uhr und mit einem Kostenbeitrag in Höhe von fünf Euro verbunden – wurden besondere Ziele im Landkreis Göttingen ausgewählt.

Dazu gehört der ehemalige Grenzstreifen als Naturrefugium. Am Sonntag, 26. Mai, führt eine Wanderung zum Grünen Band bei Duderstadt – durch die „hügelige Kulturlandschaft des Eichsfelds zu einer Vielzahl von Offen-, Halboffen- und Waldstandorten, an denen wertvolle Perlen der Natur liegen“. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Hofbrunnen auf Gut Herbigshagen.

Nächster Termin ist am Sonntag, 23. Juni. Vom Thieplatz in Lichtenhagen aus geht es im Dreiländereck wiederum am Grünen Band entlang zu Buchenwäldern, Magerrasen und Streuobstwiesen, auf der Suche nach Rotmilan, Schwarzstorch und Neuntöter.

Die Avifauna (Vogelwelt) steht auch im Blickpunkt der Wanderung am Seeburger See, einem „Hotspot der Artenvielfalt“, am Sonntag, 7. Juli. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz des Ausflugslokals Graf Isang. Am Mittwoch, 17. Juli, wird dann noch das Kerstlingeröder Feld im Göttinger Wald erkundet. Die Teilnehmer treffen sich am Ende der Straße Zum Lengder Grund in Klein Lengden.

Ziel der geführten Wanderungen ist es, Menschen an die Vielfalt der Arten, Lebensräume und Landschaften heranzuführen, sie für einen sorgsamen Umgang mit der Natur zu sensibilisieren. Das Projekt reiht sich ein in die UN-Dekade zur Biologischen Vielfalt der Vereinten Nationen von 2011 bis 2020.

Alle Teilnehmer der naturkundlichen Wanderungen können den „Wanderpass biologische Vielfalt“ erhalten, verbunden mit einem Gewinnspiel mit Reisen und Sachpreisen. Die Stiftung empfiehlt, ein Fernglas mitzubringen, an Verpflegung und angemessene Kleidung zu denken.

► Weitere Informationen zu dem Projekt auf wandertag.biologischevielfalt.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht ohne Grund  wird die Jägerprüfung als „Grünes Abitur“ bezeichnet: Über 150 Unterrichtsstunden haben die Teilnehmer des Ausbildungslehrgangs 2012/2013 in den vergangenen Monaten hinter sich gebracht, zahlreiche Termine für Übungsschießen und die praktische Ausbildung in Wald und Flur kamen noch dazu.

Anne Eckermann 24.05.2013

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Autofahrer am Donnerstag, 23. Mai, im Laufe des Vormittags auf einem Parkplatz in der Marktstraße in Gieboldehausen einen Opel Corsa an der Fahrerseite beschädigt und ist anschließend geflüchtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

24.05.2013

Was in der Kreis- und Universitätsstadt Göttingen nicht angeboten wird, ist im Eichsfeld möglich: die Übertragung des Champions-League-Finales zwischen Borussia Dortmund und Bayern München auf Großbildleinwänden unter freiem Himmel.

Kuno Mahnkopf 26.05.2013
Anzeige