Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Wanderung zum Gedenken an deutsche Teilung
Die Region Duderstadt Wanderung zum Gedenken an deutsche Teilung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 18.05.2018
Blick auf Ecklingerode 1952 – zwei Kränze verdeutlichen die Trauer der Menschen über die geschaffenen Grenzanlagen. Quelle: Hövener, Duderstadt
Anzeige
Herbigshagen

Auf der geführten Wanderung treffen die Teilnehmer auf Zeitzeugen, die die deutsch-deutsche Teilung und deren Folgen unmittelbar erlebt haben. Bernd Leinemann und Hubert Zornhagen werden über ihre Erfahrungen berichten. 1971 sind die beiden gebürtigen Ecklingeröder im Alter von 19 und 20 Jahren über die Grenzanlagen geflüchtet. Darüber hinaus gibt es Informationen über Flora und Fauna am Grünen Band und warum Heinz Sielmann dort 1988 seinen bekannten Film „Tiere im Schatten der Grenze“ gedreht hat. Am Westöstlichen Tor besteht die Möglichkeit zu einem Picknick.

Treffpunkt ist um 11 Uhr am Besucherparkplatz Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen. Empfohlen werden festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung. Die Wanderung dauert etwa fünf Stunden.

Für die Teilnehmer der Wanderung im Grenzlandmuseum Eichsfeld ist der Eintritt frei. Information und Anmeldung unter Telefon 05527/ 914215 oder bei per E-Mail an seminare@sielmann-stiftung.de.

Von Claudia Nachtwey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den Ernstfall hat die Feuerwehr Duderstadt am Donnerstagnachmittag im Duderstädter Stadthaus geprobt. Am Ende waren sowohl Einsatzleiter als auch Stadtverwaltung zufrieden mit dem Ablauf.

17.05.2018

50 Jahre lang pflegen die Städte Duderstadt und Combs-la-Ville nun schon ihre Partnerschaft. Über Pfingsten wird eine Delegation aus Duderstadt in die französische Parnerstadt reisen, um dort das 50-jährige Bestehen der Städte-Freundschaft zu feiern.

17.05.2018

Wegen unerlaubtem Handel mit Betäubungsmitteln und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte steht ein 37-Jähriger in Duderstadt vor Gericht. Zu einer Verurteilung kam es am ersten Verhandlungstag noch nicht.

20.05.2018
Anzeige