Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Wanderung zur Warte
Die Region Duderstadt Wanderung zur Warte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 02.08.2018
Wartenwanderung Duderstadt Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

Beginn der Wanderung ist um 14 Uhr am Alten Rathaus . Unter dem Motto „Frisch auf, zur Sulbergwarte hinauf“ geht es zu Fuß zunächst entlang an Fachwerkhäusern, der alten Stadtmauer und über den 500 Jahre alten Stadtwall zur historischen Warte auf den Sulberg, erläutert die Gästeinformation Duderstadt.

Die Sulbergwarte war ein markanter Bestandteil der mittelalterlichen Befestigungsanlage der Stadt Duderstadt. Zusammen mit Stadtmauer, Ringwall und den vorgelagerten Knicks – niedrigen bewachsenen Erdwällen - bildete sie einen wichtigen Teil eines ausgeklügelten Verteidigungssystems.

Wie das damals funktionierte, erklärt während der Wanderung Bernhard Köhler. Er schlüpft in die Rolle von „Borchard Borchardes“, der als sogenannter Knickmeister von 1539 bis 1542 für den ordnungsgemäßen Zustand der Knicks verantwortlich war.

An der Sulbergswarte angekommen, können die Teilnehmer den Ausblick vom Turm genießen und eine kleine typische Eichsfelder Spezialität probieren. Anschließend begleitet „Borchard Borchardes“ die Wanderer zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Rathaus, zurück. Unterwegs gibt es zahlreiche weitere Informationen, so die Duderstädter Gästeinformation. Die gesamte Tour soll etwa drei Stunden dauern. Die Wetterprognose verspricht angenehme Temperaturen und gute Fernsicht.

Köhler ist Wanderwegewart für den Bereich Duderstadt und sieht das neue Angebot als reizvolle Ergänzung der bisherigen Führungen innerhalb der Stadtgrenzen Duderstadts. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, geht es nicht ohne Anmeldung: Interessierte können sich noch bis Sonnabend um 12 Uhr in der Gästeinformation im Rathaus, Marktstraße 66, melden (Telefon 05527/841-200 oder per E-mail unter info@duderstadt.de).

Das „Wegegeld“ beträgt für Erwachsene sieben, für Jugendliche bis 14 Jahre vier Euro. Notwendig sind außerdem festes Schuhwerk und an die Witterung angepasste Kleidung.

Die nächsten Wartenwanderungen sind vorgesehen für die Termine 1. September., 6. Oktober und 3. November. Für Gruppen sind nach vorheriger Anmeldung auch Wunschtermine möglich: bernd-th.koehler@t-online.de

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen ersten Rundgang durch die Abteilungen der Stadtverwaltung Duderstadt haben die neuen Mitarbeiter an ihrem ersten Arbeitstag gemacht. Dieser führte sie auch ins Bürgermeisterzimmer.

02.08.2018

Der Alternative Bärenpark Worbis bietet auf einer Fläche von 6,75 Hektar Lebensraum für Bären, Wölfe und andere Tierarten.

02.08.2018

Hoher Sachschaden ist am bei der Einsatzfahrt eines Notarztwagens in Heiligenstadt entstanden. Der Einsatzwagen befuhr mit Blaulicht und Sirene die Anemonenstraße in Richtung Rosenstraße. Ein entgegenkommender Kia-Fahrer fuhr nach rechts auf den Gehweg, um das Rettungsfahrzeug passieren zu lassen.

02.08.2018
Anzeige