Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Weiterführende Schulen informieren
Die Region Duderstadt Weiterführende Schulen informieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 22.01.2018
Das Eichsfeld-Gymnasium in Duderstadt ist eine der weiterführenden Schulen im Untereichsfeld. Quelle: Archiv
Anzeige
Duderstadt

Die Informationsabende der weiterführenden Schulen für Eltern der die jetzigen Viertklässler finden für den Bereich Duderstadt am Dienstag, 6. Februar, um 19 Uhr im Forum des Schulzentrums „Auf der Klappe“ in Duderstadt und für den Bereich Gieboldehausen am Donnerstag, 8. Februar, um 19 Uhr in der Aula der KGS Gieboldehausen statt. Beide Abende entsprechen sich inhaltlich, teilen die Schulen mit.

Folgende weiterführende Schulen, an denen Eltern Ihre Kinder für das Schuljahr 2018/2019 im Schuljahrgang 5 anmelden können, stellen sich und ihre inhaltliche Arbeit vor: Astrid-Lindgren-Hauptschule, Heinz-Sielmann-Realschule, Eichsfeld-Gymnasium (alle Duderstadt) und die Kooperative Gesamtschule (KGS) Gieboldehausen. Außerdem werden die Berufsbildenden Schulen Duderstadt über schulische Anschlussmöglichkeiten informieren, heißt es in der Mitteilung.

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Anerkennung durch Duderstädter Firma - Blank-Gruppe spendet für Hospiz Verein

Einen Spendenscheck in der Höhe von 500 Euro hat die Blank-Gruppe dem Hospiz-Verein Eichsfeld als besondere Anerkennung für die Arbeit der ehrenamtlichen Hospizhelfer überreicht. Das Geld soll für weitere Ausbildung und Schulung der Helfer verwendet werden.

25.01.2018

Maskiert und bewaffnet hat ein bisher unbekannter Mann am Sonnabend eine Spielhalle in Duderstadt überfallen.

22.01.2018

Vor allem die Liebe zum Saxofon verbindet Inken Röhrs, Elisabeth Fläming, Sigrun Krüger und Kerstin Röhn. Was die vier Musikerinnen des Quartetts „Sistergold“ aus ihren Instru­menten herausholen können, hat das Publikum im komplett ausverkauften Rathaussaal Duderstadt in helle Begeisterung versetzt.

24.01.2018
Anzeige