Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Wo ist Bundespräsident Joachim Gauck in Duderstadt zu sehen?
Die Region Duderstadt Wo ist Bundespräsident Joachim Gauck in Duderstadt zu sehen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 11.04.2013
Mittendrin: Bundespräsident Joachim Gauck bei einem Besuch in Bonn. Quelle: Kaiser
Anzeige
Duderstadt

So wird Gauck um 15.45 Uhr im historischen Rathaus erwartet, wo er an einer Gesprächsrunde zum Thema Demografischer Wandel und Fachkräftemangel teilnimmt. Ein Spaziergang durch die Duderstädter Innenstadt ist für 17.45 Uhr vorgesehen.

Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte ruft die Duderstädter dazu auf, ihre Häuser für den Besuch mit Fahnen zu schmücken. Auch bittet er die Innenstadtbewohner, den Strauchschnitt für die Abfuhr erst am Freitagmorgen auf die Straße zu bringen.

► Gaucks Stationen in Duderstadt

Vormittag

Besuch Staatskanzlei und Landtag in Hannover

ca. 14.30 Uhr

Ankunft in Duderstadt

14.40 Uhr

Besuch bei Firma Ottobock

15.45 Uhr

Begrüßung im historischen Rathaus, Gesprächsrunde über demografischen Wandel und Fachkräftemangel

17.45 Uhr

Spaziergang über die Marktstraße

18 Uhr

Rathaus, Empfang für den Bundespräsidenten. Gastgeber ist Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. 125 Menschen aus der Region sind dazu eingeladen.

Gropenmarkt für Fahrzeugverkehr gesperrt

Wegen des Präsidentenbesuchs ist das Rathaus, inklusive Stadtbibliothek und Tourist-Info, Donnerstag ab 12 Uhr geschlossen. Zudem wird der Gropenmarkt für den Fahrzeugverkehr gesperrt

Gauck wird begleitet von seiner Lebenspartnerin Daniela Schadt. Er ist auf Einladung von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil in Duderstadt.

Tageblatt berichtet: Vom Besuch des Bundespräsidenten in Duderstadt, seiner Ankunft, seinen Stationen und den Ereignissen, die Gauck und die Duderstädter zusammenbringen, berichtet das Tageblatt am Donnerstag live auf goettinger-tageblatt.de und auf Facebook.

Zur Galerie
Gauck und seine Gegenkandidatin vor der Wahl zum Bundespräsidentin, Beate Klarsfeld.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Fördergebiet für das Naturschutz-Großprojekt Grünes Band Eichsfeld-Werratal ist erneut reduziert worden. Das ursprünglich mit 18 000 Hektar angesetzte Areal beschränkt sich jetzt auf 9600 Hektar an dem 130 Kilometer langen Streifen entlang der ehemaligen Grenze, von denen 29 Prozent bereits unter Schutz stehen.

Kuno Mahnkopf 10.04.2013

50 Jahre nach der Gründung am 9. April 1963 hat am Dienstag der Unterhaltungsverband Rhume sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Verbandsvertreter, Experten der Wasserwirtschaft und Politiker aus den Landkreisen Göttingen, Osterode und Northeim nahmen an der Festveranstaltung in Pöhlde teil.

Heinz Hobrecht 12.04.2013

Zwei Tage vor dem Besuch von Bundespräsident Joachim Gauck in Duderstadt wird im Rathaus noch gepinselt und geschrubbt. Das historische Gebäude ist am morgigen Donnerstag, 11. April, Schauplatz des protokollarischen Höhepunkts der Visite.

12.04.2013
Anzeige