Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Zukunftsvertrag Duderstadt: Hoffen auf Geld vom Land
Die Region Duderstadt Zukunftsvertrag Duderstadt: Hoffen auf Geld vom Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 24.04.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Duderstadt

Es geht um knapp zehn Millionen Euro. Diese Summe erhofft sich die Stadt Duderstadt aus der Landeskasse im Gegenzug für die Selbstverpflichtung, zehn Jahre lang keine neuen Schulden zu machen. Im Februar war im Rat, nach monatelangen Verhandlungen über notwendige Sparmaßnahmen, die Entscheidung für einen Antrag auf Entschuldungshilfe gefallen.

Jetzt ist das Land am Zug. Die Entschuldungskommission im Ministerium habe jedoch noch nicht getagt, sagt Wucherpfennig. Derzeit finde eine Bestandsaufnahme aller noch vorliegenden Anträge, der vorhandenen Mittel und der weiteren Entwicklung des Zukunftsvertrages statt. Eine Entscheidung zu Duderstadt werde „demnächst“ fallen, so Wucherpfennig.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Für einen Zukunftsvertrag mit dem Land hat der Duderstädter Stadtrat mit den Stimmen der Mehrheitsgruppe CDU/FDP votiert. Nach heftiger Debatte stimmte die Opposition geschlossen gegen den Beschlussvorschlag der Verwaltung. 18 Ja- zu 13 Nein-Stimmen lautete das Ergebnis nach knapp dreistündiger Debatte.

11.02.2013

Alle Parteien im Duderstädter Stadtrat wollen den Zukunftsvertrag, über das Wie sind sie tief gespalten. Es geht darum, wo Ausgaben gekürzt und welche Einnahmen erhöht werden. Ein Beschlussvorschlag der Verwaltung rief im Finanzausschuss den heftigen Widerstand der Oppositionsfraktionen hervor. „Nur über meine Leiche“, entfuhr es Lothar Dinges zum Schluss der knapp fünfstündigen Debatte.

09.02.2013

Zukunftsvertrag, Besetzung des Aufsichtsrats der Eichsfelder Wirtschaftsbetriebe (EWB), Bebauungsplanänderung für das Schulzentrum Auf der Klappe und die Einrichtung einer Tempo-30-Zone in Hilkerode stehen auf der Tagesordnung des Duderstädter Stadtrats. Beginn der öffentlichen Sitzung am morgigen Donnerstag, 7. Februar, ist um 17 Uhr.

05.02.2013

Erstmals sind die Übernachtungszahlen in der Region Eichsfeld über die Halbe-Million-Grenze gestiegen. 513 408 Buchungen waren im vergangenen Jahr zu verzeichnen. Nach Angaben des Heimat- und Verkehrsverbandes Eichsfeld (HVE) haben die Statistischen Landesämter Thüringen und Niedersachsen die Zahlen ermittelt.

Heinz Hobrecht 27.04.2013

Die regionalen Netzbetreiber haben dem insolventen Stromanbieter Flexstrom AG mit dessen Tochtergesellschaften Optimalgrün und Löwenzahn GmbH die Lieferanten-Rahmenverträge zum 19. April fristlos gekündigt. Im Dunkeln sitzen muss deshalb kein Stromkunde.

Kuno Mahnkopf 27.04.2013

Ludwig-Erhard-Straße 7: In den ersten Jahren floss dort viel Schweiß. Später dröhnten Motoren auf. Heutzutage gleicht ein Teil der ehemaligen Tennishalle und späteren Kartbahn in Gieboldehausen einem Tropenhaus. Einen Umschlagplatz für Topfpflanzen betreibt Familie Ziencz im Gewerbegebiet der Fleckengemeinde: einen Blumengroßhandel.

Heinz Hobrecht 27.04.2013
Anzeige