Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Zusammenwachsen der Dörfer fördern
Die Region Duderstadt Zusammenwachsen der Dörfer fördern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 16.12.2009
Feiern zum ersten Mal gemeinsam im Advent: Rollshäuser und Germershäuer Senioren. Quelle: EF
Anzeige

Weihnachten, so der Bürgermeister weiter, sei außerdem das Fest, um Danke zu sagen. Das tat der Bürgermeister besonders gern bei den Seniorenobfrauen Ursula Nordmann und Maria Bode sowie deren unermüdlichen Helferinnen. Blumen und kleine Präsente überreichte er als Anerkennung für die aktive Mitarbeit zum Wohl der ganzen Gemeinde.

Für die passende musikalische Umrahmung des Nachmittages sorgte anschließend der Rhumspringer Harzklub mit Volksweisen und bekannten Weihnachtsliedern. Der Harmonikaclub aus Waake gab ebenfalls ein gelungenes Gastspiel: Er animierte die Gäste kräftig zum Mitsingen der traditionellen Adventslieder, so dass die weihnachtliche Stimmung im Herzen mit nach Haus genommen wurde.

Fest-Abschluss

Pater Rudi aus Germershausen, Seniorenbeauftragte Hilde Wüstefeld, Ehrenbürger Alois Ehbrecht, Vertreter des Gemeinderates Obernfeld mit Bürgermeister Dietmar Ehbrecht an der Spitze sowie Mitglieder des Festausschusses zum Jubiläumsjahr 825 Jahre Obernfeld waren beim Seniorennachmittag im Museumskrug vertreten. Denn die Veranstaltung war besinnlicher Abschluss des Festprogramms der Jubiläumsfeierlichkeiten. Dietmar Ehbrecht eröffnete den Nachmittag mit einer kurzen Rückschau auf das abgelaufene Festjahr und verband dies mit einem Dank an alle Helfer. Insgesamt 18 Veranstaltungen unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Finanzministers Hartmut Möllring lockten Hunderte Besucher in den Ort. Entsprechende Bilder präsentierte Karl-Bernd Wüstefeld, stellvertretender Bürgermeister.

Unterhalten wurden die Obernfelder Senioren von der Trachtengruppe des Sportvereins und musikalisch begabtem Nachwuchs mit Musik und Gedichten. Besonders beschenkt wurden die beiden ältesten Teilnehmer des Nachmittags: Anna Morick mit 89 Jahren und Ehrenbürger Alois Ehbrecht mit 84 Jahren.

asg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Einkaufsmärkte in Gieboldehausen - Rewe-Markt: Leiter geht – Standort bleibt

Nach 21 Jahren verlässt Marktleiter Otmar Schütte in Gieboldehausen den Rewe-Markt und nimmt eine neue berufliche Herausforderung an. Der Standort von Rewe im Zentrum des Fleckens bleibt allerdings erhalten. Die „Höfling-Rewe OHG“ übernimmt den Markt in der Knickgasse.

Zum GT-TV-Beitrag

15.12.2009
15.12.2009

Positiver Resonanz erfreut sich nach wie vor das Angebot der Musikschule des Landkreises Göttingen, die dieser Tage im Saal des Hauses am Wall ein Schülerkonzert für Angehörige der Sparkasse Duderstadt gab. Dabei war auch Gelegenheit, für die Unterstützung durch die Sparkasse zu danken, die dem Förderverein der Musikschule sowohl für das Jahr 2009 als auch für 2010 eine Spende von je 2500 Euro zur Verfügung gestellt hat.

15.12.2009
Anzeige