Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Seit 11 Jahren Karneval in Ballenhausen
Die Region Friedland Seit 11 Jahren Karneval in Ballenhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 29.10.2018
Auftakt zur 10. Session des BKC Ballenhausen Quelle: Christoph Mischke
Ballenhausen

Der Ballenhäuser Karneval Club (BKC) wird 11 Jahre alt. Dies soll mit einem großen Auftakt in die aktuelle Karnevalsession am Sonntag, 11. November, gefeiert werden.

Die Veranstaltung solle zugleich ein Danke an diejenigen sein, die den Verein bei der Gründung und in der ersten Zeit danach unterstützt haben. Beginn de Veranstaltung ist um 11.11 Uhr im Sporthaus Ballenhausen, Zum Ahrenbach 13. Nach Angaben des Vereins gebe es eine Statistik, nach der 52 Prozent der deutschen Bevölkerung Karneval beziehungsweise Fasching fürchterlich finden. Lediglich 31 Prozent würden Karneval mögen. Diese Zahl sei aber wenig überraschend, wenn die Akzeptanz in der Region zugrunde gelegt werde. Deshalb sei es notwendig, dass die Vereine der Region zusammenhalten und gemeinsam das Gefühl des Karnevals verbreiten. Nach Angaben des Vereins soll der Karnevalsauftakt am 11. November den ganzen Tag gefeiert werden.

Namensverwechselung führt zum „Nippel“

Erstmals beim Ballenhäuser Karneval dabei sein wird das neu geschaffene „Ballenhäuser 3Gestirn“. Zum „Ballenhäuser 3Gestirn“ gehören laut des BKC ein „Bauer", eine Jungfrau und der Nippel. Der Nippel, der jedes Jahr neu gewählt wird, ist der Prinz des Vereins. Gleichzeitig gibt es aber auch noch die kleine Puppe, die den Namen trägt und das Vereinsmaskottchen ist. Das Maskottchen ist aufgrund einer Namensverwechslung einzigartig, denn eigentlich sollte das Maskottchen an die Puppe erinnern, die zum Abschluss des Kölner Karnevals verbrannt wird. Doch statt dem eigentlichen Namen „Nubbel“ nannte die Ballenhäuser ihr Maskottchen aus Versehen „Nippel“. Die lebende Form dieser kleinen Puppe gibt es seit 2011. Seitdem wird der neue „Nippel“ jedes Jahr im „Nippelkeller“ gesucht. Das „Ballenhäuser 3Gestirn“ werde im Sporthaus stand up durch den Tag moderieren, heißt es in der Ankündigung des Vereins. Beim Auftakt mit dabei sein werden unter anderem die Garde des BKC, die Seidenhasen, die Lady Kracher und die Gebrüder Fürchterlich. Außerdem erfolgt zum Start in die fünfte Jahreszeit auch die Proklamation des neuen „Nippels“. Die Ballenhäuser hoffen, dass sie zu ihrer Veranstaltung nicht nur zahlreiche Besucher, sondern auch Mitglieder anderer Karnevalsvereine begrüßen können. Der Eintritt zur Feier des 11. Vereinsgeburtstages ist frei.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Defizit von 200 000 Euro weist der Haushalt 2019 der Gemeinde Friedland aus – bei einem Volumen von 13 Millionen Euro. Das hat Bürgermeister Andreas Friedrichs (SPD) dem Rat mitgeteilt.

29.10.2018

Alkoholisiert hat ein Autofahrer in Uder einen Unfall verursacht. Auf der Straße der Einheit fuhr er laut der Polizei auf zwei Pkw auf, die zu einem Parkplatz abbiegen wollten.

28.10.2018
Friedland Bürgerinitiative Neu-Eichenberg - Rock-Konzert gegen Logistikgebiet

Mit einem Rockkonzert und weiteren Veranstaltungen will die Bürgerinitative Neu-Eichenberg gegen den geplanten Logistikpark mobil machen.

23.10.2018