Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Zweitägige Feier in der Festscheune
Die Region Friedland Zweitägige Feier in der Festscheune
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 22.06.2018
Organisatoren der 900-Jahrfeier. Quelle: Julian Habermann
Deiderode

Vor 18 Monaten hat sich Ortsbürgermeister Thomas Deisel (Wählergemeinschaft Deiderode) auf Spurensuche der Geschichte des Ortes begeben. Er stellte fest, dass der Ort 1118 in Urkunden des Klosters Reinhausen zum ersten Mal erwähnt wird. Die Idee für eine 900-Jahrfeier habe er vor einem Jahr im Ortsrat vorgetragen. Die Einwohner hätten für das zweitägige Fest gestimmt.

„Ich finde es schön, dass das Dorf so mitarbeitet“, sagt Deisel über die Vorbereitungen. „Unser letztes mehrtägiges Fest im Ort war im Jahr 1973“, erläutert der Bürgermeister. Am Vortag seien fast alle Dorfbewohner auf dem Beinen gewesen, um die Festscheune herzurichten. Sie wurde mit Birkenzweigen geschmückt. Ein Tanzboden sei auch verlegt worden. „Die Arbeit hat viel zur Harmonie im Dorfleben beigetragen“, sagt der Ortsbürgermeister.

Zeitreise in die Vergangenheit

Deisel, der freischaffender Künstler ist, hat mit den Kindern und Jugendlichen des Ortes ein Theaterstück geschrieben, das den Namen „900 Jahre in Deiderode“ trägt. Die Figuren des Stückes machen eine Zeitreise in die Vergangenheit des Dorfes. Das Bühnenbild hat Deisel mit den Kindern in seinem Atelier selbst gemalt.

Mehr als 200 Besucher erwartet

„120 Karten haben wir schon verkauft“, sagt der Bürgermeister. Die Organisatoren erwarten mehr als 200 Besucher. Eine Festschrift zur 900-Jahrfeier haben die Mitglieder des Ortsrates drucken lassen. Sie schildert das Dorfleben im Wandel der Zeit und enthält alte Karten und Fotos vom Ort. „Auf dem Fest werden wir sie verkaufen“, so Deisel.

Das Programm

Die Feierlichkeiten beginnen am Sonnabend mit einem Treffen am Thie zur Dorfbegehung um 13 Uhr. Das Theaterstück fängt um 16.30 Uhr an. Zum Kommers um 19 Uhr gibt es Grußworte von der stellvertretenden Kreisrätin Maria Gerl-Plein (Grüne) und vom Gemeindebürgermeister Andreas Friedrichs (SPD). Für Musik sorgt das Blasensemble „Lila-Live“ ab 16.30 Uhr. Am Abend spielt ab 20 Uhr die Band „Bluebirds“. Der Festgottesdienst beginnt am Sonntag um 9.30, ein Frühschoppen in der Festscheune ist danach um 11 Uhr.

Von Julian Habermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Friedland 900-jähriges Dorfjubiläum - Reiffenhausen feiert Scheunenfest

Reiffenhausen feiert in diesem Jahr mit mehreren Veranstaltungen sein 900-jähriges Bestehen. Nächster Programmpunkt ist das Scheunenfest am Sonnabend, 23. Juni, mit Musik, Tanz und einem spontan organisierten „Scheunen-Public-Viewing“. Pünktlich zur Feier liegt auch die Festschrift vor.

21.06.2018

Wie fast alle größeren kommunalen Bauvorhaben in der Region wird auch der Neubau der Dreifeldsporthalle der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Groß Schneen deutlich teurer.

20.06.2018

Das Museum Friedland bereitet eine Sonderausstellung zum Thema Sport und Integration vor. „... Entscheidend ist auf dem Platz!“ soll am 11. August in der „Nissenhütte“ des Grenzdurchgangslagers eröffnet werden.

20.06.2018