Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Erinnerung an Tante-Emma-Läden
Die Region Friedland Erinnerung an Tante-Emma-Läden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 09.04.2018
Ein Gespräch über den ehemaligen Einzelhandel im Ort gibt es am 22. April in Groß Schneen. Quelle: r
Anzeige
Groß Schneen

Früher hat es nach Angaben der Veranstalter verschiedene sogenannte Tante-Emma-Läden in dem Ort gegeben. Dort seien Salzheringe aus dem Fass verkauft, Öl in mitgebrachte Flaschen abgefüllt und Butter von der Stange abgeschnitten worden. Außerdem seien Mehl und Zucker in großen Säcken vorrätig gewesen. Außer Lebensmittel hätten die Kunden auch den neusten Klatsch und Tratsch aus der Region erfahren.

Von 15 bis 18 Uhr soll sich über ehemalige Geschäfte ausgetauscht werden. Die Gäste sind aufgerufen, Fotos zum Thema aus dem heimischen Bestand mitzubringen. Nach Angaben der Veranstalter soll es dann im Herbst eine Ausstellung geben. ve

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Simone Lange (SPD) weiß was sie will: „Ich weiß, wie die Partei tickt. Ich brauche keine bundespolitische Erfahrung“, sagt die Frau, die sich als Kandidatin für den SPD-Bundesvorsitz beworben hat. Die Flensburger Bürgermeisterin hat auf ihrer Tour durch Deutschland auch in Friedland Halt gemacht.

08.04.2018
Friedland Interview mit Nahles-Herausforderin Simone Lange - „Wer schreit, hat Unrecht“

Simone Lange tritt für das Amt um den SPD-Parteivorsitz an – gegen Andrea Nahles. Am Mittwoch ist die 41-Jährige Oberbürgermeisterin in Friedland zu Gast.

31.03.2018
Friedland Ferienaktion in der Mehrzweckhalle - “Lego-City in Friedland“

Lego und Toben: Bei der Ferienation der Gemeinde Friedland war beides möglich.

29.03.2018
Anzeige