Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland LSB zeichnet Vereinsheldin aus
Die Region Friedland LSB zeichnet Vereinsheldin aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 16.04.2018
Quelle: Göttinger Tageblatt
Anzeige
Friedland

Der Vereinsvorstand, Vertreter des Kreissortbundes und des Landessportbundes konnten 37 Personen für ihre langjährige Treue zum Verein ehren, darunter Günter Beer und Wilhelm Peter für 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein.

Zu Sportlern des Jahres wurde Katja Brasche und Andreas Schlue ernannt. Beide hätten ihre Hallenmannschaften zusammengehalten, obwohl die Sporthalle in Groß Schneen seit 2016 nicht mehr existiert, so der Verein. Sie seien in andere Hallen im Bereich der Gemeinde Friedland ausgewichen. Mannschaft des Jahres wurde der Jugendbereich des JSG Leine Friedland, ein Zusammenschluss aller Friedländer Kinder-und Jugendfußballabteilungen. Dieser Verbund gewährleiste, dass alle fußballbegeisterten Kinder und Jugendliche ein gutes Training erhalten können.

Vereinsheldin Regina Munke

Der Niedersächsische Landessportbund ernannte Regina Munke zur Vereinsheldin. Sie ist nicht nur seit Jahren Zweite Vorsitzende des Vereins sondern hat in den vergangenen fünf Jahren im Verein eine Gesundheitsabteilung aufgebaut, diverse Ausbildungen in diesem Bereich absolviert und leitet nun neben drei Sportgruppen auch eine Reha-Sportgruppe. Ferner habe sie dafür Sorge getragen, dass der Kinder- und Jugendsport wieder ins Leben gerufen werden konnte.

Der Verein hofft, dass der Neubau der Sporthalle in Groß Schneen im nächsten Jahr zum 111 jährigen Jubiläum des Vereins beendet sein wird.

Von Christiane Böhm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Friedland Friedländer Enthärtungsanlage - Ab 2019 grünes Licht für weiches Wasser

Früher ist in Ballenhausen das Wasser aus dem ortseigenen Brunnen gesprudelt. Weil Härtegrad und Sulfatgehalt zu hoch waren, wurde er Ende 2017 vom Netz genommen. Nach aktueller Planung soll 2019 in der Gemeinde Friedland eine zentrale Enthärtungsanlage für weiches Wasser sorgen.

16.04.2018

In der Historischen Sammlung des Heimatvereins Groß Schneen, Landstraße 24a, wird am Sonntag, 22. April, an den ehemaligen Einzelhandel in Groß Schneen erinnert. Organisiert wird die Veranstaltung von der Ortsheimatpflege und der Arbeitsgruppe der Historischen Sammlung des Heimatvereins Groß Schneen.

09.04.2018

Simone Lange (SPD) weiß was sie will: „Ich weiß, wie die Partei tickt. Ich brauche keine bundespolitische Erfahrung“, sagt die Frau, die sich als Kandidatin für den SPD-Bundesvorsitz beworben hat. Die Flensburger Bürgermeisterin hat auf ihrer Tour durch Deutschland auch in Friedland Halt gemacht.

08.04.2018
Anzeige