Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Besuch im Schloss Bellevue
Die Region Friedland Besuch im Schloss Bellevue
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 20.09.2017
Beim Empfang: Köwing und Steinmeier. Quelle: r
Anzeige
Berlin / Niedernjesa

„Das war schon eine tolle und für mich einmalige Erfahrung vom Bundespräsidenten empfangen zu werden, das werde ich nie vergessen“, sagte Hermann Köwing. Der 71-Jährige hatte nicht nur die Einladung von Frank-Walter Steinmeier erhalten, sondern auch eine Gelegenheit zu einem Gespräch, berichtete er,

Köwing engagiert sich bereits seit rund 50 Jahren ehrenamtlich. Er war schon in jungen Jahren als Küster der Kirchengemeinde aktiv, und erteilte unter anderem kostenlos Nachhilfe, um benachteiligten Kindern ein Chance zu geben. Er war zunächst als Schöffe und dann als Hauptschöffe tätig, sammelte mehr als 20 Jahre lang für die Kriegsgräberfürsorge Deutschland, engagierte sich im Schützenwesen bei den Kyffhäusern und seit 2011 im Schützenverein Niedernjesa und zeigte zudem politisches Engagement.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Friedland Luthers Thesen in heutiger Sprache - Schüler gestalten Thesentür zum Lutherjahr

Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg geschlagen. Doch was verbinden Schüler heute damit? Mit dieser Frage haben sich Schüler der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Groß Schneen in einem Projekt beschäftigt.

17.09.2017

„Hinter jeder Zahl einer Flüchtlingsstatistik steht ein bewegendes Schicksal.“ Darauf hat Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Mittwoch in Friedland hingewiesen. Das Museum Friedland nehme die Menschen in den Blick, lobte der Minister. Das erfülle ihn mit „großen Erwartungen“.

13.09.2017
Friedland Fest bei Eichenberg - Fahren auf der Feldbahn

Die Interessengemeinschaft Eichenberger Feldbahn organisiert am Sonntag, 17. September, ein Feldbahnfest. Von 10 bis 18 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, mehr über die alte Technik zu erfahren oder eine Fahrt über die eigene Gleisanlage der Interessengemeinschaft zu erleben.

13.09.2017
Anzeige