Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Reiffenhausen feiert Scheunenfest
Die Region Friedland Reiffenhausen feiert Scheunenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 21.06.2018
Reiffenhausen feiert 900-jähriges Bestehen. Quelle: r
Reiffenhausen

Während des Osterfeuers im vergangenen Jahr unterhielten sich Reiffenshausens damaliger Orstheimatpfleger Kurt Stenske und Ortsbürgermeisterin Dagmar Hildebrandt-Linne über ein besonderes Datum in der Ortschronik: Am 3. Dezember 1118 wurde ein Ort namens Ripenhusen erstmals in einem Dokument des Klosters Reinhausen erwähnt. Und auch wenn die Zeit knapp erschien, entschieden die Reiffenhäuser spontan, 2018 zu einem Jubiläumsjahr werden zu lassen.

Bereits 1978 hatte der Ort auf Grundlage eines falschen Dokuments mit den Vorbereitungen für sein 1000-Jähriges begonnen. Als der Irrtum bekannt wurde, wandelte man das Jubiläum kurzfristig zum Heimatfest. Und auch diesmal habe sich die Echtheit der urkundlichen Erwähnung nicht endgültig belegen lassen. „Wir haben uns dennoch dazu entschieden, das 900-jährige Jubiläum von Reiffenhausen in 2018 zu feiern, auch wenn die genaue Jahreszahl nicht belastbar bekannt ist“, schreibt Hildebrandt-Linne im Grußwort der Festschrift.

Historischer Rückblick

Schon im April wurde das Jubiläumsjahr erfolgreich gestartet: Die Auftaktveranstaltung „Reiffenhausen im Wandel der Zeit“ im Dorfgemeinschaftshaus, die Stenske zusammen mit seinem Nachfolger Bernd Magerkurth und der Museumsgruppe organisiert hatte, war gut besucht. Historische Fotos, Urkunden und Vorträge boten Einblicke in die frühe Siedlungsgeschichte und das Dorfleben über die Jahrhunderte. Auch das zu diesem Anlass wiedereröffnete Museum stieß auf großes Interesse.

Erstmals nach 20 Jahren machten sich die Reiffenhäuser im Jubiläumsjahr im Mai auf zur großen Grenzbegehung. 100 Teilnehmer wanderten mit musikalischer Begleitung zu Treffpunkten in Besenhausen, Kirchgandern, Rustenfelde, Rohrberg, Lichtenhagen und Ludolfshausen. Eine Fortsetzung im kommenden Jahr ist bereits fest geplant.

Scheunenfest an der Bachstraße

Und nun folgt das Scheunenfest als weiterer Höhepunkt im Reigen der Feierlichkeiten. Aber wo feiert man in Reiffenhausen ein Scheunenfest? Landwirt Marcus Stieg hat sein Grundstück an der Bachstraße 2 zur Verfügung gestellt. „Seit Tagen wird geräumt, gestrichen, aufgebaut und dekoriert“, verrät Hildebrandt-Linne. Die Organisation übernahm ein eigens gegründeter Festausschuss. Insbesondere die „Next Generation“ – der Junggesellenverein und junge Frauen aus dem Dorf – habe sich mit unglaublicher Freude, Spaß und Kreativität engagiert“, freut sich die Bürgermeisterin.

Der Festauschuss der Reifenhäuser. Quelle: r

Das Fest startet um 15 Uhr mit einem Spielangebot für Kinder. Um 16 Uhr steht der Gesangsverein auf der Bühne. Ab 17 Uhr können sich Erwachsene in 4er-Gruppen von in Wettkämpfen messen. Mit der Siegerehrung und der Live-Band „Ad Libitum“ geht es um 20 Uhr weiter. Für die Fußball-Fans wurde das Abendprogramm kurzfristig außerdem um ein „Scheunen-Public-Viewing“ erweitert. Je nach Ausgang des Spiels wird danach dann auf die deutsche oder die schwedische Nationalmannschaft angestoßen.

Festschrift wurde verteilt

Pünktlich zum Scheunenfest konnte in den vergangenen Tagen die Festschrift in den Haushalten verteilt werden. Auf 116 Seiten wurden viele Informationen über die Institutionen, die Vereine, die Geschichte und die Menschen in Reiffenhausen gesammelt. Wer noch kein Exemplar bekommen hat, kann beim Scheunenfest eines erwerben. Nach diesem Wochenende legen die Reiffenhäuser dann erstmal eine längere Jubiläumspause ein. Am ersten Advent geht es mit einem Basar weiter, pünktlich zum 3. Dezember – exakt 900 Jahre nach der mutmaßlich ersten urkundlichen Erwähnung.

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie fast alle größeren kommunalen Bauvorhaben in der Region wird auch der Neubau der Dreifeldsporthalle der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Groß Schneen deutlich teurer.

20.06.2018

Das Museum Friedland bereitet eine Sonderausstellung zum Thema Sport und Integration vor. „... Entscheidend ist auf dem Platz!“ soll am 11. August in der „Nissenhütte“ des Grenzdurchgangslagers eröffnet werden.

20.06.2018
Friedland Unfall in Elkershausen - Auto kracht in Vorgarten

Eine Frau ist bei einem Verkehrsunfall in Elkerhshausen verletzt worden. Sie krachte mit ihrem Wagen in einen Vorgarten.

18.06.2018