Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Auf zwei Rädern zu „Maria in der Wiese“
Die Region Gieboldehausen Auf zwei Rädern zu „Maria in der Wiese“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 23.05.2018
Da Foto zeigt den damaligen Bischof Norbert Trelle bei der Großen Wallfahrt in Germershausen im Jsahr 2016. Quelle: r
Anzeige
Germershausen

Schon jetzt weist ein buntgeschmücktes Fahrrad im Wallfahrtsort „Maria in der Wiese“ Germershausen auf das bevorstehende Ereignis hin. Die Andacht mit Bischof em. Norbert Trelle mit den Wallfahrern soll laut Ankündigung um 17 Uhr beginnen. Zuvor radeln die Teilnehmer von verschiedenen Treffpunkten bei einer Sternfahrt nach Germershausen. „Hierbei geht es nicht um Höchstleistung, aber um Freude an Bewegung und einer gemeinsamen Pilgerfahrt zum Wallfahrtsort“, betont Cornelia Kurth-Scharf vom ehrenamtlichen Wallfahrtsteam. Kinder, die sich mit Fahrrädern in Germershausen einfinden, sollen eine kleine Überraschung bekommen und für alle Pilger auf zwei Rädern werde eine gesegnete Fahrradplakette gegen eine kleine Spende angeboten.

Treffpunkte:

Die Treffpunkte und Abfahrtszeiten für die Sternfahrt sind: um 15 Uhr an der Mehrzweckhalle Rollshausen (Route über Esplingerode, Seulingen, Seeburg und Bernshausen), um 16.15 Uhr an der Mehrzweckhalle Rollshausen (direkte Route auf dem Radfahrweg nach Germershausen), um 16 Uhr am Pfarrhaus Seulingen (Route über Seeburg und Bernshausen) und 16.30 Uhr an der Kirche in Bernshausen, von wo aus gemeinsam mit den Wallfahrern aus Rollshausen, Seulingen und Seeburg zu „Maria in der Wiese“ gefahren wird. An allen Treffpunkten, heißt es in der Ankündigung weiter, werde ein Reisesegen gesprochen.

Parkmöglichkeiten stehen an allen Startpunkten zur Verfügung. Das ehrenamtliche Wallfahrtsteam will nach der Andacht für ein gemütliches Beisammensein auf der Wallfahrtswiese mit Maibowle, Getränken und Bratwurst sorgen.

Die Katholische Kirche zeigt in einem Videoclip in der Reihe „Katholisch für Anfänger“, was eine Wallfahrt ist:

Bericht von der Fahrradwallfahrt im vergangenen Jahr:

Fahrradwallfahrt mit Begegnung

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der PS.Speicher führt in seiner Erlebnisausstellung in Einbeck, Tiedexer Tor 3, auf sechs Etagen und rund 4000 Quadratmeter Ausstellungsfläche durch alle Epochen und Entwicklungsphasen der individuellen Motorisierung.

22.05.2018

Beim großen Schützenumzug in Rhumspringe haben 300 Einwohner teilgenommen. Mit Blasmusik und Fahnen marschierten sie die geschmückte Marschroute durch den Ort.

24.05.2018
Gieboldehausen Schützenfest in Rhumspringe - 200 Teilnehmer beim Kinderumzug

Etwa 200 Anwohner sind am Sonnabend beim Rhumspringer Kinderumzug vom Schützenplatz aus durch den Ort gezogen. Der Kinderumzug bildete den Auftakt zum Schützenfest in Rhumspringe, das eine Tradition von mehr als 500 Jahren hat.

22.05.2018
Anzeige