Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Freie Fahrt zwischen Strohkrug und Lindau ab 25. Mai
Die Region Gieboldehausen Freie Fahrt zwischen Strohkrug und Lindau ab 25. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 27.05.2018
Die Straßenbauarbeiten an der B 247 zwischen Lindau und Bilshausen Strohkrug sind fast abgeschlossen. Quelle: Hinzmann
Bilshausen

Grund für die Sperrung ist die Erneuerung der Fahrbahn. Hierzu musste zunächst die alte, vier Zentimeter hohe Deckschicht abgefräst werden, erläutert Dieter Schultz, Sachgebietsleiter Verkehr bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim. Nächster Schritt sei das Aufbringen einer Verstärkung aus Asphaltbinderschicht und das Auftragen einer neuen Deckschicht gewesen.

Fahrbahn auf Bundesstraße musste angefräst werden

Dies habe dazu geführt, dass die Fahrbahn höher geworden sei. „Die Anschlüsse mussten angefräst werden, damit wir höhengleich wieder anschließen konnten“, berichtet der Sachgebietsleiter. Die Zufahrten zur Straße wie Wirtschaftswege seien höhenmäßig ebenfalls angeglichen und die Bankette „auf Höhe gebracht worden“.

Die Fahrbahn sei nach seinem Kenntnisstand vor mindestens 25 Jahren zum letzten Mal saniert worden. Sie habe vor Beginn der Arbeiten den üblichen Verschleiß gezeigt. „Verdrückungen“ und damit unebene Stelle hätten die Straßenbauarbeiter durch die Verstärkung ausgeglichen. Zum Einsatz sei „Splitmastixasphalt“ gekommen. Er soll dafür sorgen, dass sich keine Spurrinnen bilden. Nachdem Leitpfosten gesetzt und die Markierungsarbeiten abgeschlossen seien, folgten als letzte Schritte noch das „Ziehen von Bohrkernen“, um festzustellen, ob die Asphaltmischung den vertraglichen Vorgaben entspreche, wie Hahn berichtet. Gemessen werde außerdem noch die Ebenflächigkeit der Straße.

Bundesstraße 247 wird als Umleitungsstrecke benötigt

Erneuert wurde die Fahrbahn ab Beginn der Ortseinfahrt Lindau bis zur Amtsgrenze der Bad Gandersheimer Behörde und damit dem Ende des Landkreises Northeim kurz vor Strohkrug. Der verbleibende Abschnitt bis zum jetzigen Kreuzungsbereich werde zu einem späteren Zeitpunkt in Zusammenhang mit dem Bau des dort geplanten Kreisels saniert. Dass dieser Abschnitt bei dem anstehenden Vorhaben nicht realisiert werde, hänge mit dem engen Zeitfenster für das Vorhaben zusammen.

Schultz verweist auf anstehende Straßenbauarbeiten im Bereich des Geschäftsbereichs Goslar der Behörde. Als Folge der geplanten Bauarbeiten auf der Bundesstraße 241 zwischen Osterode und Dorste wird die B 247 als Umleitungsstrecke benötigt. „Wir hätten mehr Zeit gebraucht, um die Arbeiten im Zuständigkeitsbereich von Goslar mitzumachen“, hatte er bereits im Vorfeld der Arbeiten erklärt und auf den schlechten Zustand der Fahrbahn in diesem Bereich verwiesen, dessen Beseitigung mit einem höheren Zeitaufwand verbunden gewesen wäre. Die Vollsperrung zwischen Strohkrug und Lindau sei notwendig, weil wegen neuer Vorschriften bestimmte Sicherheitsabstände zwischen Verkehr und Baubereich gewährleistet sein müssten. Größere Verkehrsbehinderungen habe es nach dem Kenntnisstand des Sachgebietsleiters durch die Sperrung nicht gegeben.

Aus Northeim in Richtung Duderstadt werde der Verkehr mit Hilfe der beschilderten Umleitungsstrecke über Nörten-Hardenberg (B 3), Ebergötzen (B 446) nach Gieboldehausen (B 27) und in Gegenrichtung wird über die gleiche Strecke geführt. Lindau sei während der Bauphase nach Angaben der Behörde nur über die ausgeschilderte Umleitung zu erreichen.

Von Axel Artmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Gieboldehausen Fahrlässige Brandstiftung - Feuerwehreinsatz in Bodensee

Weil ein 84 Jahre alter Grundstückseigentümer in seinem Garten an der Hauptstraße in Bodensee am Mittwochnachmittag Strauchschnitt verbrannt hat, mussten die Feuerwehren aus Bilshausen, Renshausen, Bodensee und Krebeck gegen 16 Uhr ausrücken.

24.05.2018

Manfred Mann’s Earth Band spielt am 11. August, während der NDR Niedersachsen Sommertour in Duderstadt. Carsten Henkel möchte die Gruppe zu einem Abstecher in seinen Heimatort Gieboldehausen einladen und den Mitgliedern seine Sammlung historischer elektrischer Geräte zeigen.

26.05.2018

Der Wallfahrtsort Germershausen ist Ziel einer Fahrradwallfahrt am Sonntag, 27. Mai. Ziel der Sternfahrt auf zwei Rädern ist die Wahllfahrtskirche „Maria in der Wiese, wo gemeinsam mit Bischof em. Norbert Trelle eine Maiandacht gefeiert wird.

23.05.2018