Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Fanfarenzug feiert 65. Geburtstag in Lindau
Die Region Gieboldehausen Fanfarenzug feiert 65. Geburtstag in Lindau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 28.09.2018
Der Fanfarenzug Lindau/Harz gibt nach dem German Championship of Music (GCM) in Groß Zimmern unter musikalischer Leitung von Andreas Lux ein Konzert auf dem Marktplatz. Quelle: Niklas Richter
Lindau

Die Anfänge des Fanfarenzuges seien im Januar 1953 zu finden, berichtet der Geschäftsführer Guido Ahlborn. Damals habe sich ein Spielmannszug als Unterabteilung des Turn- und Sportvereins Lindau gegründet. In einer Zeit, als Instrumente teuer waren, sei die Anschaffung einer neuen Pauke oder Trommel fast wie ein Volksfest gefeiert worden, sei in der Chronik des Vereins nachzulesen.

Titelhungrig

Zu seinem 65. Geburtstag hat der Fanfarenzug 356 Mitglieder. Fast 30 seien nach der jüngsten Deutschen Meisterschaft eingetreten berichtet Ahlborn von einem erfolgreichen Jahr. Etwa 70 Mitglieder spielen aktiv im Fanfarenzug, davon 31 Jugendliche. Und die sind besonders erfolgreich. Zu den insgesamt zwölf Deutschen Meisterschaften des Fanfarenzugs haben sie neun beigetragen. Drei wurden im Seniorenbereich gewonnen. Zu den Erfolgen auf Bundesebene kommen noch 26 Landesmeistertitel sowie eine Vielzahl an Siegen auf Kreis- und Bezirksebene hinzu.

Konzert auf dem Marktplatz

Musikalische Entwicklung

Früh habe der Spielmannszug sein Können gezeigt, berichtet Ahlborn. Bereits nach wenigen Monaten sei der Verein in Lindau anlässlich eines Turnerfestes zum ersten Mal öffentlich aufgetreten. Allerdings habe der erste Stabführer und Vorsitzende Heinz Rüter damals die reine Spielmannsmusik mit Pauken, Trommeln, Lyra und Flöten eingeführt. Erst 1967 stellte Horst Lux den Verein zunächst auf Fanfaren und Ventilfanfaren der Stimmung „Es“ um. Der heutige Vorsitzende Holger Lux, Sohn des in diesem Jahr verstorbenen Ehrenvorsitzenden Horst Lux, habe 1978 die musikalische Ausbildung übernommen. Unter seiner Regie und mithilfe des ehemaligen Tambourmajors Michael Germerott sei der Bläsersatz erweitert worden. Mittlerweile gehören neben dem Schlagwerk auch Posaunen, Baritons, Trompeten, Melofone, Frenchhörner und Sousafone zum Instrumentensatz. 2006 habe Wolfgang Kühne die musikalische Ausbildung übernommen. 2013 gab der erste Tambourmajor Michael Germerott seinen Posten an Andreas Lux weiter, der den Zug musikalisch leitet.

Der Fanfarenzug Lindau / Harz Quelle: Art

Meisterschaften in Lindau

Ein Höhepunkt der Vereinsgeschichte sei die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft 2016 gewesen, erzählt Ahlborn. Die Erfolge vor eigenem Publikum: vier Goldmedaillen, deutscher Meister Drumline Junioren und deutscher Meister Brassband Senioren. Doch war dies keine Premiere für die Lindauer, denn bereits 2002 hatten sie ein Heimspiel bei den Titelkämpfen.

Bohemian Rhapsody 2016

Programm zur 65-Jahrfeier

Gefeiert wird der 65. Geburtstag des Ensembles mit einem Festwochenende am 6. und 7. Oktober. Zum Auftakt laden die Musiker für den Sonnabend zu einem Oktoberfest auf dem Freizeitgelände in Lindau ein. Einlass ist ab 19 Uhr. Um 20 Uhr wird der Bürgermeister das Fest mit dem Fassanstich eröffnen. Für zünftige Musik soll der Lederhosenexpress sorgen. Für den Sonntag ist dann eine Musikshow mit anderen Musikvereinen geplant. Von 11 bis etwa 19 Uhr werden die Besucher von zehn Kapellen unterhalten. Zu Gast auf dem Freizeitgelände sind der Musikzug Katlenburg, die Brass&Drum-Band Mingerode, der SZ Jägercorps Knesebeck, Schnoogebatscher aus Binau, Fanfarenzug Salzgitter/FF Gebhardshagen, der Schalmeienzug Osterhagen, die Musikfreunde Sülbeck-Drüber, der Waldarbeiter Instrumental Musikverein St. Andreasberg, der Fanfarenzug Neuhof/Harz und, wie die Veranstalter ankündigen, „mit ganz viel Glück auch“ der Fanfarenzug Lindau. Für die Musikshow sei der Eintritt frei, kündigt Ahlborn an. Dazu gebe es am Sonntagnachmittag ein Kuchenbüffet und nach dem Hauptprogramm eine Aftershowparty im Zelt. Auch an Vergnügen für die jüngsten Besucher werde gedacht.

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Gieboldehausen Tagung von Kooperativen Gesamtschulen - KGS Gieboldehausen an neuem Netzwerk beteiligt

Die Kooperativen Gesamtschulen in Niedersachsen haben ein Netzwerk gegründet. Federführend dabei ist die KGS Gieboldehausen.

28.09.2018
Gieboldehausen Feuerwehrtechnische Orientierungsfahrt - 18 Feuerwehren suchen den Weg durchs Eichsfeld

Was für Außenstehende am Sonnabendmorgen ausgesehen haben mag wie ein Großeinsatz, war tatsächlich eine Feuerwehrtechnische Übungsfahrt des Feuerwehrverbandes Duderstadt-Eichsfeld.

23.09.2018
Northeim Theatergruppe der Kolpingsfamilie - Lindauer Laientheater mit Abenteuer und Amore

In ihrem neuen Stück wagt die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Lindau den Sprung in die Internationalität: „Nix Amore am Lago Maggiore“ spielt in Italien – und zwischen heißer Liebe und turbulenten Abenteuern.

22.09.2018